Start Politik
MEHR CASH

Bonus-Liste: Das alles kommt jetzt auf dein Konto

GELD_SCHEINE_EURO
(FOTO: iStock)

Sodexo, die österreichische Post und das Klimaschutzministerium kooperieren bei der Umsetzung des Klimabonus für alle österreichischen Bürger. Neben der direkten Kontoüberweisung, kommt der Klimabonus auch als Gutschein. Doch das ist nicht alles! Es folgen noch weitere Bonis!

Seit Donnerstag: Direktauszahlung eines Teuerungsausgleichs in Höhe von 300 Euro für Menschen mit geringem Einkommen (Arbeitslose, Studienbeihilfe- und Sozialhilfebezieherinnen und -bezieher, Mindestpensionistinnen und -pensionisten)

Gemeinsam mit Familienbeihilfe (rund um den 7. September) wird ein Schulstartgeld in Höhe von 100 Euro für jedes Schulkind im Alter von 6 bis 15 Jahren ausgezahlt.

Nebenbei erhalten Pensionisten im September eine Einmalzahlung von bis zu 500 Euro. Die Höhe der Auszahlung richtet sich nach der Höhe der Rente.

Bis Ende des Monats gibt es auch eine Aufstockung des Familienbonus Plus in Höhe von 2.000 Euro.

Österreicher können sich auf einen RSa-Brief freuen, dieser kommt früher als angekündigt.

Klimabonus als Gutschein

Alle Österreicher, von denen keine Kontodaten in FinanzOnline hinterlegt sind, bekommen die 500 Euro für Erwachsene und 250 Euro für Kinder bis zum 18. Lebensjahr als Sodexo-Gutscheine per Post zugeschickt.

Die adressierten RSa-Briefe mit den Sodexo-Gutscheinen erhalten viele ab dem 7. September. Die Sodexo-Gutscheine kommen in einer Stückelung zu jeweils 50 Euro und können gleich bei tausenden Akzeptanzpartnern aus allen Branchen österreichweit eingelöst werden.

Eine Registrierung für den Erhalt des Klimabonus als Sodexo-Gutschein ist nicht erforderlich. Die Zustellung erfolgt automatisch an alle Personen ohne eigenes Konto oder ohne in FinanzOnline hinterlegte Kontodaten.

Menschen, die abwesend sind sollen vorab ein Klimabonus-Vollmacht-Formular ausfüllen. Das Vollmacht-Formular wurde allen österreichischen Haushalte zugestellt und kann unter https://www.klimabonus.gv.at heruntergeladen werden und liegt in den Post-Geschäftsstellen auf. Diese berechtigt zur Briefübernahme. Die Gutscheinabholung erfolgt persönlich in der Post.

Wie finden Sie den Artikel?