Start Politik
ABZOCKE

Bosnisches Parlament stimmt gegen Aufhebung von Politiker-Luxusprämien

Corona_Bosnien_Gehälter_Politiker_Parlament
Foto: zVg

In Bosnien-Herzegowina bleibt auch in Corona-Zeiten doch irgendwie alles beim Alten.

Zumindest wenn es um die Gehälter von Politikern und Politikerinnen geht. Wie das bosnische Newsportal Klix.ba meldet, hat die Mehrheit der Abgeordneten einen Antrag abgelehnt, der zumindest die Aufhebung der “Jubilar-Prämien” für PolitikerInnen aufheben würde.

Antrag abgelehnt
Der Sozialdemokrat Denis Bećirović startete die Initiative mit der Begründung, dass die Gehälter sowieso hoch genug seien und dass man angesichts der Corona-Krise auch Einsparungen bei PolitikerInnen machen sollte. Die Mehrheit der Abgeordneten sah das anders und lehnte den Antrag ab.

Die “Jubilarprämie” bekommen neue Abgeordnete und auch alte, die für eine gewisse Mandatslänge noch zusätzlich belohnt werden. Dieses System wird schon lange umstritten diskutiert.

Wie finden Sie den Artikel?