Start NEWS PANORAMA Buba Corelli wird wegen Drogendelikten zu Gefängnisstrafe verurteilt!
SARAJEVO

Buba Corelli wird wegen Drogendelikten zu Gefängnisstrafe verurteilt!

bubacorelli
FOTO: Screenshot/ Instagram bubacorelli

Der bosnischer Rapper, Songschreiber und Produzent Buba Corelli wurde bosnischen Medienberichten zufolge, am Donnerstag wegen der illegalen Herstellung und des Vertriebs von Drogen verurteilt.

Amar Hodžić – wie der 30-jährige Musiker mit bürgerlichem Namen heißt – soll zu einer Gefängnisstrafe von acht Monaten verurteilt worden sein, die er allerdings mit einer Geldstrafe umgehen könnte. Über das Ausmaß dieser zeigen sich nun viele verärgert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

jedna za dušmane ?

Ein Beitrag geteilt von Cora (@bubacorelli) am

Das serbische Portal blic.rs nahm Kontakt mit Corellis Anwalt, Zlatko Ibrišimović auf, der erklärte, dass es sich dabei um einen alten Fall aus den Jahren 2014/15 handle: “Nach unserem Strafrecht besteht die Möglichkeit, dass bis zu einem Jahr verurteilte Personen zu einer Freiheitsstrafe verurteilt werden. Ich nehme an, diese Möglichkeit wird ausgenutzt. Ich weiß nicht, wie hoch der Betrag der Geldstrafe ausfällt, aber bei uns entspricht ein Gefängnistag etwa 100 Mark, also ungefähr 50 Euro.”

Da das Ausmaß der Gefängnisstrafe nur einige Tausend Euro belaufen würde, wird nun Kritik laut. Der Rapper verdient nämlich etwa 6.000 Euro pro Auftritt, weshalb ihn die Gedbuße wohl wenig kümmern dürfte.

Hodžić soll zusammen mit einem zweiten Angeklagten von Dezember 2014 bis Juni 2016 Haschisch, Cannabis und Amphetamin im Kanton Sarajevo beschafft und verkauft haben. Corelli war außerdem von Juni 2015 bis Februar 2016 für 8 Monate in Haft.