Start LIFESTYLE Aus diesem Grund trennen sich die meisten Paare!
BEZIEHUNGSKILLER

Aus diesem Grund trennen sich die meisten Paare!

FOTO: iStockphoto

Neben zahlreichen Streitgründen, verursacht eine ganz bestimmte Sache dermaßen große Beziehungsprobleme, dass es in den meisten Fällen zu einer Trennung kommt.

Der Soziologe Jeff Dew von der University of Virginia befasste sich mit jenen Streitpunkten, die am wahrscheinlichsten zu einer Trennung führen. Noch vor dem häufigen Kriesenthema der Hausarbeits-Aufteilung liegen Streitereien um Geld auf dem ersten Platz.

LESEN SIE AUCH: Liebeskummer: So überstehst du die Trennung

Egal ob jahrelange Beziehung oder kurze Romanze. Eine Trennung tut immer weh und lässt uns meist mit einem gebrochenen Herzen zurück. Auch wenn die Trauerphase individuell schwankt, so gibt es doch ein paar Methoden, die dabei helfen den Liebeskummer schneller zu überwinden.

 

 

Um sage und schreibe 70 Prozent soll die Wahrscheinlichkeit einer Trennung ansteigen, wenn man häufig über Finanzen streitet. Allerdings gilt das nur für unverheiratete Paare. Eheleute teilen sich grundsätzlich die Kosten.