Start NEWS PANORAMA Deutscher Forscher: Staubsauger tötet Corona-Viren
CORONA-WUNDER

Deutscher Forscher: Staubsauger tötet Corona-Viren

Staubsauger_Hyla_Corona_Wunder
"Corona füllt uns die Kasse", freut man sich beim deutschen Hersteller Hyla. Foto: HYLA Facebook

Können Staubsauger im Kampf gegen das Virus helfen?

Wenn es nach Michael Hausenblas, Chef des großen deutschen Staubsaugerunternehmens Hyla geht, lautet die Antwort “Ja”. Viele glauben an das Staubsauger-Wunder im Kampf gegen Corona und das Unternehmen konnte seit März 857 neue Mitarbeiter einstellen.

“Kassen gefüllt”
Der Staubsauger, der auch gegen Corona helfen kann, kostet 490 Euro und ist auch in Österreich erhältlich. Früher ließ der Luftreiniger Tierhaar-Allergiker aufatmen, jetzt sind es ganze Massen, die sich für diese interessieren. In Büuros und Schulen werden diese vielfach eingesetzt. „Corona füllt meine Kasse“, freut er sich in der „Bild“.

„Unser Gerät saugt die Luft an und wäscht sie im Wasserbehälter. Bis zu 99,9 Prozent der Hausstaubs bleibt im Wasser“, behauptet der deutsche Hersteller. So würden aus Räumen bis zu 60 Prozent der Viren abgesaugt.

Vorheriger ArtikelNach Dua Lipa spaltet diese Pop-Sängerin das Netz (VIDEO)
Nächster ArtikelPolizist bei Razzia vom Kampfhahn getötet
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!