Ehemaliger bosnischer Flüchtling spendet über 1.000 Decken, Kissen und Jacken

WOHLTAT

1885

Ehemaliger bosnischer Flüchtling spendet über 1.000 Decken, Kissen und Jacken

Ilija-Rokvic-Spenden-an-Bedürftige
(FOTO: Fokus.ba)

Mithilfe der Polizei in Cincinnati spendete Ilija „Rocky“ Rokvić über 1.000 Decken, Kissen und Jacken, welche letzten Dienstag an bedürftige Menschen ausgeteilt wurden.

Rokvić, der Geschäftsinhaber der R.I.W. Ornamental Metal Inc. ist, floh aufgrund des Jugoslawienkriegs, mit seiner Familie aus Bosnien nach Deutschland und zog dann später nach Nordamerika.

Als er damals am Flughafen ankam, waren die einzigen englischen Wörter, die er kannte „ok“ und „thank you“. Die Gemeinschaft in Cincinnati nahm ihn aber mit offenen Armen auf und unterstützte ihn dabei, sein Unternehmen zu eröffnen. Das ist auch der Grund für seine großzügige Spende.

Rokvić meinte, dass er froh sei diese Spende machen zu können und hoffe, dass sie all jenen, die ihn jahrelang unterstützt haben, helfen werde.

„Ich glaube an Karma“ sagte Rokvić in Medienberichten dazu. „Wenn du Gutes tust, wird Gott alles Gute, das du getan hast wieder zurückgeben…Ich habe viel Glück, und ich habe viele Menschen, die mir helfen da zu sein, wo ich gerade bin.“

Teile diesen Beitrag: