Start CORONA Erste Lieferung von Corona-Impfstoff in Serbien eingetroffen
BIONTECH/PFIZER

Erste Lieferung von Corona-Impfstoff in Serbien eingetroffen

Erste Lieferung von Corona-Impfstoff in Serbien eingetroffen (FOTO: YouTube/Screenshot)

Serbien: Ein Flugzeug mit den ersten Dosen von Pfizers Corona-Impfstoff landete heute Morgen auf dem Flughafen von Belgrad.

Vor vier Tagen gab die serbische Agentur für Arzneimittel und Medizinprodukte ihre Zustimmung zum Import der von Pfizer und BioNTech entwickelten Impfstoff bekannt. Diese wurden gestern in der Europäischen Union und davor unter anderem in Großbritannien, den USA und Kanada zugelassen.

Letzten Sonntag kündigte der serbische Präsident Aleksandar Vučić die Ankunft von Corona-Impfstoff an und fügte hinzu, dass bald mit einer Massenimpfung zu rechnen sei.

Wie die Medienberchterstattung Blic berichtet, sagte Vučić: “Natürlich werden die Impfstoffe kostenlos sein. In einigen Tagen bekommen wir die erste Lieferung. Diese beinhaltet nicht so viele Impfstoff-Dosen wie erhofft. Statt 10.000 bekommen wir nur 5.000 Stück. Zuerst werden wir die Bürger über 75 Jahre immunisieren. Weitere 50.000 Impfstoffe werden nachkommend kostenlos zur Verfügung gestellt”,

Das Kontingent, das heute in Serbien angekommen ist, umfasst 4.800 Impfstoffe.

Quellen und Links:
klix.ba