Start NEWS PANORAMA Food Fusion: Kroatischer Koch erfindet Burek Burger (VIDEO)
KULINARIK

Food Fusion: Kroatischer Koch erfindet Burek Burger (VIDEO)

Burek Burger
Eine neue kulinarische Kreation sorgte für viel Aufsehen. (Foto: Facebook/Zagreb Burger Festival)

Das diesjährige Zagreb Burger Festival hat eine neue Kreation hervorgebracht. Die Verschmelzung von zwei zwei beliebten Fleischgerichten war die Geburtsstunde des Burek Burgers.

In der kroatischen Hauptstadt fand das “Burek Burger-Festival” statt, wo der Burek Burger präsentiert wurde. Eine Kombination aus zwei beliebten Gerichten, Hamburgern und Burek. Der offizielle Name der Food Fusion lautet “Alija Sirotanovic”.

Er war ein jugoslawischer Bergarbeiter und Held der sozialistischen Arbeit. Sirotanovic galt in der Kommunistischen Partei Jugoslawiens als Vorbild für einen hart arbeitenden Mann. Sein Bild schmückte die 20.000 Dinar-Banknote. Bekannt wurde der Bosnier nachdem er den Weltrekord im Abbauen von Kohlen geschlagen hat. Grund genug um den 1990 verstorbenen Helden zu Ehren.

Alija Sirotanovic erhält kein einfaches Denkmal, sondern ein Gericht, das seinen Namen tragen soll. Der Schöpfer der Idee für den Sirotanovic Burger der ist der kroatische Koch Marin Medak, schreibt Index.hr. Die Food Fusion besteht aus Rindfleisch, gebratenen Zwiebeln, dünn geschnittenen Kartoffeln, Joghurt, Gurken auf zwei Burek-Hälften. Die Kreation war eine Sensation am Festival und wurde rasch ausverkauft. Ein Burek Burger kostet rund sieben Euro.

Vorheriger ArtikelThaçi: „Es wir keinen Exodus geben. Wir werden Teile Südserbiens angliedern“
Nächster ArtikelMenschenfresser aus Bosnien: Erste Details zum Motiv veröffentlicht
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!