Start Unterhaltung Astrologie Freitag der 13.: Diesen 3 Sternzeichen steht ein Wochenende des Grauens bevor
FREITAG DER 13.

Freitag der 13.: Diesen 3 Sternzeichen steht ein Wochenende des Grauens bevor

(FOTOS: iStock)

Ab heute änderte sich die Mond Trigon Konstellation. Sie findet nun im Saturn statt. Zudem ist morgen Freitag der 13., ein berüchtigter Pechtag. Für drei Sternzeichen verheißt diese Kombination eine erschreckende Botschaft!

Dieses Wochenende werden einige Sternzeichen ihre schlechtesten Eigenschaften nicht mehr verstecken können. Tief liegende Ängste, Zwänge und Zweifel werden hervorkommen und für chaotische Tage sorgen. Auch viele Beziehungen werden diese Strapazen nicht aushalten und daher in die Brüche gehen.

Stier:
Stiere sind einerseits sehr materialistisch und faul und anderseits eifersüchtig und besitzergreifend. Im Sommer spitzen sich die Gefühle üblicherweise auch ohne die ungünstige Mondkonstellation zu. Diesmal trifft es den Stier noch härter, er wird mit seiner Art viele nahestehende Menschen verletzen. Aus Frust über den Kontrollverlust, könnte der Stier dadurch in eine Negativspirale gelangen, aus der er sich kaum zu befreien wissen wird.

Widder
Aggressiv und egomanisch ist der Widder so oder so die meiste Zeit. Am Freitag den 13. wird es aber zu einer Eskalation kommen. Vor allem in Kombination mit Alkoholkonsum wird der Widder dieses Wochenende mit seiner Ichbezogenheit zu weit gehen. Einige Menschen werden sich das nicht gefallen lassen, was unweigerlich zu großen Konflikten führen wird. In den nächsten Tagen sollte man sich lieber von Widder-Geborenen fernhalten.

Löwe:
Beim Löwen haben wir es mit noch einem selbstverliebten und dazu oft hochnäsigen Kandidaten zu tun. Kritikfähigkeit gehört nicht zu ihren Stärken, oft gehen sie davon aus, dass alle nach ihrer Pfeife tanzen müssen. Im August haben noch dazu viele Löwen Geburtstag, was ihren Wunsch nach im Mittelpunkt stehen noch stärker machen wird. Die übertriebene Dominanz, die der Löwe ausstrahlt, wird dazu führen, dass einige Leute ihn verlassen werden.

Vorheriger Artikel“Zieh das Schachbrett aus, wenn du Serbin bist”: Influencerin sorgt für Shitstorm
Nächster ArtikelCorona-Studie: So reagiert der Körper auf die dritte Impfung
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!