Start News Panorama
WIEN-TIPPS

Fünf versteckte Orte in Wien, die nur die Wiener wirklich kennen

(FOTO: iStock/Dejan Gjoshevski)

Wien ist eine Stadt, die immer wieder überraschen kann. Hier sind fünf Orte, die Sie vielleicht noch nie besucht haben.

  • Jubiläumswarte

Die Jubiläumswarte ist eine Wetterstation und ein toller Aussichtspunkt in Wien. Es lohnt sich auf jeden Fall die vielen Treppen zu steigen und zwar nicht nur, weil man ein zusätzliches Workout bekommt, sondern auch, weil der Panoramablick fantastisch ist. Das Beste daran ist, dass der Aufstieg kostenlos ist UND, dass er 24 Stunden lang geöffnet ist!

(FOTO: Wikimedia Commons/Bwag)
  • Hermesvilla

Für einen Spaziergang durch das riesige Naturschutzgebiet Lainzer Tiergarten sollten Sie einen halben Tag einplanen, denn es gibt viel Grünfläche und Wald zu entdecken und ein idyllisches Restaurant/Café. Die Hermesvilla liegt mitten im ehemaligen kaiserlichen Jagdrevier und war ein Geschenk von Kaiser Franz Joseph I. an Kaiserin Sissi, die er “Schloss der Träume” nannte. Gustav Klimt, Franz Matsch, Hugo Charlemont, gestalteten das kaiserliche Privatgemach.

(FOTO: Wikimedia Commons/Anna Saini)
  • Luftschutzbunker im Wiener Alsergrund

Im 9. Wiener Bezirk, versteckt sich ein geheimer Platz. Im Anne-Karlson-Park, neben der Währinger Straße, lässt sich ein alter Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg finden. Zu der Zeit haben sich die Menschen vor Bombenangriffe in diesem Bunker versteckt. Die Führungen durch den Bunker, die man nach Vereinbarung besuchen kann, bringen geheime Einblicke.

(FOTO: https://www.bezirksmuseum.at/)
  • Franziskanerplatz

Wiener Innerstadt ist voll mit kleinen geheimen Plätzen. So versteckt sich am Franziskanerplatz das Kleine Café. Es ist sehr eng und kuschelig und es ist perfekt für eine Tasse Kaffee zu jeder Jahreszeit. Es scheint als wäre die Zeit vor vielen Jahrzehnten hier stehen geblieben.

(FOTO: Wikimedia Commons/Gerd Eichmann)
  •  Porgy & Bess

Wussten Sie, dass die Stadt auch einige berühmte Jazzclubs hat? Wenn Sie ein gutes Trompetenriff lieben, sollten Sie sich einen Abend im Porgy & Bess nicht entgehen lassen. Täglich stehen hier österreichische und internationale Jazzgrößen auf der Bühne, so dass Sie garantiert ein unvergessliches Konzert erleben werden.

Wie finden Sie den Artikel?