Start News Panorama Für die Biotonne: C&A bringt erstes kompostierbares T-Shirt heraus
NEUHEIT

Für die Biotonne: C&A bringt erstes kompostierbares T-Shirt heraus

Das kompostierbare T-Shirt löst sich nach der Entsorgung nach drei Monaten vollständig auf. (Foto: C&A)

Das niederländische Bekleidungsunternehmen C&A hat nun das nachhaltigste T-Shirt der Welt vorgestellt. Neue Technologien sollen es künftig möglich machen, dass Kleidung nicht in den Müll, sondern auf den Kompost landet.

Alte und ausgewaschene Kleidung schmeißt man entweder in die Mülltonne oder in die Altkleidersammlung. Aber auch Gewand, das selten getragen wird, nimmt unnötig Platz im Schrank ein und sorgt beim Entmisten für Kopfzerbrechen. Wird man das Oberteil noch tragen oder gehört es entsorgt? Der Kauf von Second Hand Kleidern versucht dem verschwenderischen Konsumwahn entgegen zuwirken. Doch nicht jeder lässt dich von der Idee begeistern bereits getragene Kleidung wieder zu verwerten. Wer dennoch gerne einkaufen geht und gleichzeitig die Umwelt nicht belasten möchte, für die jenen könnte es nun eine Lösung geben.

LESEN SIE AUCH: Total gesund oder im Trend: Die 6 unnötigsten Lebensmittel

Die Auswahl an Lebensmitteln im Supermarkt reicht von exotischen Früchten bis hin zu Biowasser. Diese Produkte ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Doch auf gewisse Smooties, Mandelmilch oder Kokosnuss-Wasser können wir getrost verzichten.

 

Mit einem neuen Kleiderkonzept möchte der Textilhändler C&A das erste kompostierbare T-Shirt auf den Markt bringen. Mittels neuer Technologie soll eine Cradle-to-Cradle (C2C)-Kollektion (Ansatz einer umweltfreundlichen Produktion)  produziert werden. Das Öko-T-Shirt sieht relativ unspektakulär aus und besteht aus 100% Biobaumwolle. Auch bei der Herstellung verzichtet man auf giftige Chemikalien. Rund 400.000 C2C-T-Shirts sollen ab Juni im Handel erhältlich sein, in 16 verschiedenen Farben. Die Kollektion ist vorerst für die Frau bestimmt.

Das Shirt kann mit gutem Gewissen in den Müll geworfen oder im Garten vergraben werden, weil es zu 100 Prozent kompostierbar sind. Nach drei Monaten zersetzt sich der Stoff selbstständig. Für sieben Euro ist das T-Shirt erhältlich.