Start News Chronik GRAZ: Bereits fünfte Messerattacke in wenigen Tagen
STEIERMARK

GRAZ: Bereits fünfte Messerattacke in wenigen Tagen

FOTO: iStockphoto

Der mutmaßliche Täter soll zum Zeitpunkt der Attacke unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden haben.

Schon wieder eine brutale Messerattacke in Graz. Das 36-jährige Opfer stand am Sonntag bei der Straßenbahnhaltestelle Laudongasse, als es von einem 22-Jährigen mit einem Küchenmesser angegriffen wurde. Der Angreifer stach dem Mann die Klinge in den Kopf und Hals.

Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Die Polizei nahm den 22-Jährigen fest und stellte die Tatwaffe ­sicher. Laut Polizei sind die Schnittverletzungen im Hals- und Kopfbereich zum Glück nicht lebensbedrohlich.

Mehrere Vorfälle
In wenigen Tagen ist es zu mehreren Vorfällen mit Messern gekommen. In Graz attackierten zwei Frauen zwei Männer, in Knittelfeld bedrohte ein Mann Passanten und ein Mann ginge mit einem Messer auf zwei Bettler los.