Start Aktuelles Gutschein statt Cash: So bekommt man 500 Euro Bonus!

Gutschein statt Cash: So bekommt man 500 Euro Bonus!

GELD_GELDBOERSE
(FOTO: iStock/jarino47)

Im Rahmen des Klimabonusses gibt es auch ein Teuerungbonus (500 Euro), der ab Oktober ausgezahlt wird. Einige Haushalte erhalten das Finanz-Zuckerl jedoch als Gutschein. Das sind die neuen Details:

Im Juni hatte das Finanzministerium ein Informationsschreiben an über 5,5 Millionen Österreicher und Österreicherinnen verschickt. Eine Erinnerung für die Überprüfung und Aktualisierung der Kontodaten auf FinanzOnline. Das Ziel ist es, den Klima- und Teuerungbonus im Oktober an die richtigen Konten auszuzahlen.

Die Einmalzahlung von bis zu 500 Euro pro Person (Klimabonus 250 Euro + Teuerungsbonus 250 Euro) im Oktober wird also jenen rund 5,5 Millionen Österreicherinnen und Österreichern direkt aufs Konto überwiesen, deren Daten nun bekannt sind. Für Kinder unter 18 Jahren bekommt man jeweils 50 Prozent des Betrages.

Alle Personen, die mindestens 183 Tage pro Kalenderjahr in Österreich gemeldet sind, haben Anspruch auf den Klimabonus.

Gutschein als eine weitere Option

Falls die Kontodaten dem Finanzamt nicht bekannt sind, erhält man stattdessen einen Shop-Gutschein per Post an die aktuelle Meldeadresse zugeschickt. Das Klimaschutzministerium arbeitet mit der Post zusammen. Auch eine Zusammenarbeit mit Sodexo ist im Gange, wo die Gutscheine in tausenden Geschäften und Partnerbetrieben für den Einkauf verwendet werden können.

Der Gutschein von 500 Euro kann bei der bank99, also der neuen Post-Bank, auch gegen Bargeld eingetauscht werden. Das soll laut Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) bei allen Geschäftsstellen möglich sein.

Quelle: Finanz.at