Start LIFESTYLE “Hanuma kocht” einen schnellen und saftigen Erdbeerkuchen (VIDEO)
REZEPT

“Hanuma kocht” einen schnellen und saftigen Erdbeerkuchen (VIDEO)

hanuma-kocht
FOTO: iStockphoto

Foodbloggerin Elma Pandžić verzückt ihre Follower in ihrem zweisprachigen Blog “Hanuma kocht” regelmäßig mit Rezepten aus ihren beiden Heimaten – Österreich und Bosnien-Herzegowina.

Gemeinsam mit Elma versorgen wir unsere Leser nun alle zwei Wochen mit den leckeren Rezepten. Diesmal dürft ihr euch auf ein weiteres leckeres Rezept freuen…

Nach meinem letzten Besuch im Erdbeerland habe ich lange überlegt, was ich mit dem leckeren Obst anfangen soll. Diesmal wollte ich etwas Neues ausprobieren (Marmelade, Erdbeertiramisu und Erdbeertorte hatte ich ja oft genug zubereitet). Viel Zeit hatte ich allerdings nicht und so kam mir dieses Rezept ganz gelegen. Die Zutaten sind super simpel und ihr müsst weder Butter schmelzen (der Mascarpone beinhaltet genug Fett) noch Eier trennen oder andere zeitschluckende Schritte erledigen. Einfach Erdbeeren schneiden, alle Zutaten vermixen und backen. Fertig ist ein einfacher, saftiger Kuchen, der bei jedem Kaffeekränzchen willkommen ist.

Zutaten für eine 24er oder 26er Springform:
4 Eier
200 g Zucker
1 Msp. Vanillepulver oder 1 Pkg. Vanillezucker
200 g Mascarpone (alternativ Creme fraiche oder Sauerrahm)
280 g Mehl
1 Pkg. Backpulver (=16 g)
400 g Erdbeeren

Zubereitung:
1) Im ersten Schritt entfernt ihr die Kelchblätter und wascht die Erdbeeren. Teilt sie auf 2 Hälften auf. Die eine Hälfte schneidet ihr in kleine Stücke, die andere in Scheiben.
2) Legt den Boden einer 24er oder 26er Springform mit Backpapier aus. Die Seiten müssen nicht befettet werden. Heizt den Backofen auf 180 Grad vor.
3) Mixt die Eier mit dem Zucker und Vanillepulver, bis sie hellgelb und schaumig sind.
4) Fügt den Mascarpone hinzu und mixt kurz weiter.

5) Verrührt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es in 2-3 Touren über die Eimasse. Dazwischen wird immer nur so lange gemixt, bis die Zutaten sich vermengt haben.
6) Zum Schluss hebt ihr die eine Hälfte Erdbeeren unter, die ihr in kleine Stückchen geschnitten habt.
7) Füllt den Teig in die Springform um, glättet ihn mit einer Palette und belegt ihn mit den vorbereiteten Erdbeerscheiben (der 2. Hälfte Erdbeeren).
8) Backt ihn bei 180 Grad O/U Hitze ca. 45-50 min. Die Erdbeeren sind sehr feucht und damit der Kuchen am Ende nicht matschig ist, braucht er im Ofen etwas länger als andere Früchtekuchen. Beachtet bitte, dass sich die Backzeit um ca. 5 min reduziert, wenn ihr eine 26er Form verwendet, da er darin nicht so hoch ist.

Im Web:
FacebookHanuma Kocht
Instagramhanumakocht
YoutubeHanuma kocht!