„Hanuma kocht“ Nutella-Bällchen – super einfach und schnell! (VIDEO)

REZEPT

10043

„Hanuma kocht“ Nutella-Bällchen – super einfach und schnell! (VIDEO)

hk
FOTO: Hanuma kocht

Foodbloggerin Elma Pandžić verzückt ihre Follower in ihrem zweisprachigen Blog “Hanuma kocht” regelmäßig mit Rezepten aus ihren beiden Heimaten – Österreich und Bosnien-Herzegowina.

Gemeinsam mit Elma versorgen wir unsere Leser nun alle zwei Wochen mit den leckeren Rezepten. Zum heutigen Weltpastatag haben wir nun etwas ganz besonderes für euch ausgepackt…

Ihr habt erfolgreich „Russische Mützen“ oder andere Süßspeisen zubereitet und fragt euch nun, was ihr mit den Biskuitresten anfangen sollt? Hier sind 2 Varianten, wie ihr Biskuitbrösel sinnvoll verwenden und zwei leckere, schnelle Desserts zaubern könnt.

Zutaten:
500 g Biskuitreste
140 g Frischkäse, Mascarpone oder Ricotta
5 EL Nutella
1 Eiweiß
Kokos,- Mandel,- oder Nussmehl zum Walgen

Zubereitung:
• In einer Schüssel den Frischkäse mit der Nutella gut verrühren. Das Biskuit fein zerbröseln.
• Die Nutellamischung zu den Bröseln geben und gut durchkneten. Je nachdem, wie saftig der Kuchen ist, braucht man vielleicht etwas mehr Nutella.
• Man muss aus der Kuchen-Nutella-Masse Kugeln formen können, ohne dass diese zerbröseln.
• Ein Eiweiß in einer Tasse kurz verrühren. Die Kugeln darin und dann im Kokosmehl walgen und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Im Web:
FacebookHanuma Kocht
Instagramhanumakocht
YoutubeHanuma kocht!

Teile diesen Beitrag: