„Hanuma kocht“ Waffeln – Grundrezept und Variationen

REZEPT

„Hanuma kocht“ Waffeln – Grundrezept und Variationen

975
Hanuma kocht
FOTO: Hanuma kocht

Teile diesen Beitrag:

Foodbloggerin Elma Pandžić verzückt ihre Follower in ihrem zweisprachigen Blog “Hanuma kocht” regelmäßig mit Rezepten aus ihren beiden Heimaten – Österreich und Bosnien-Herzegowina.

Gemeinsam mit Elma versorgen wir unsere Leser nun alle zwei Wochen mit den leckeren Rezepten. Diesmal dürft ihr euch auf ein weiteres leckeres Rezept freuen…

Waffelrezepte gibt es wie Sand am Meer. Eines, das es mir besonders angetan hat, weil es richtig saftige und weiche Waffeln hervorbringt, ist dieses hier. Wie man daraus auch knusprige Waffeln macht, erkläre ich im Video. Mit diesem Grundrezept könnt ihr viele verschiedene Varianten zubereiten, je nachdem ob ihr es lieber klassisch oder schokoladig mögt.

Zutaten:
3 Eiweiß und eine Prise Salz
125 g weiche Butter
75 g Puderzucker
½ TL Vanillepulver oder 1 Pkg Vanillezucker
3 Eigelbe
200 g Mehl
1 TL Backpulver
250 ml Milch
120 ml Mineralwasser prickelnd

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben!

Für die Schoko-Variante:
1 geh. EL Kakao

Zum Anrichten, zum Beispiel:
Geschlagene Sahne
Vanilleeis
Schokosauce
Verschiedene Sorten Obst
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

1) Schlagt das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee.
2) Rührt die Butter mit dem Puderzucker und Vanillepulver in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig. Wenn dieser Schritt etwas länger dauern sollte, fügt einen Schuss Milch hinzu, dann wird daraus schnell eine cremige Masse.
3) Gebt die Eigelbe unter Rühren und einzeln zur Buttermasse dazu.
4) Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und gebt es in Abwechslung mit der Milch zur Butter-Ei-Masse dazu. Verrührt die Zutaten gut miteinander.
5) Fügt das Mineralwasser langsam hinzu und rührt weiter bis ein glatter Teig entstanden ist.
6) Zum Schluss folgt der Eischnee, der vorsichtig untergehoben wird.
7) Bereitet am besten ein Gitter vor, auf dem die Waffeln auskühlen können, insbesondere wenn ihr euch knusprige Waffeln wünscht. Heizt das Waffeleisen auf (nähere Infos zur Inbetriebnahme gibt es im Video), bestreicht es mit etwas Fett oder Backspray (ich mache das nur ganz am Anfang) und gebt jeweils eine große oder kleine Schöpfkelle Teig (abhängig von eurem Gerät) in die Mulden. Backt die Waffeln goldgelb und serviert sie zum Beispiel wie im Video gezeigt.

Im Web:
FacebookHanuma Kocht
Instagramhanumakocht
YoutubeHanuma kocht!

Teile diesen Beitrag: