Start NEWS SPORT Horror-Clash in Belgrad: Hooligan drückt Gegner Fackel ins Gesicht (VIDEOS)
BELGRAD

Horror-Clash in Belgrad: Hooligan drückt Gegner Fackel ins Gesicht (VIDEOS)

(FOTOS: Twitter)

Die Fußballspieler von Partizan und Roter Stern Belgrad spielten das 165 “ewige Derby”, das ohne größere Aufregung und Probleme verlief. Auf den Straßen der serbischen Hauptstadt kam es allerdings zu hässlichen Szenen zwischen Hooligans.

Die Konflikte in Belgrad spielten sich zwischen den jeweiligen Ultras der beiden Teams vor dem Match ab. Nun sind neue Aufnahmen aufgetaucht, die die höchst brutalen Zusammenstöße der Hooligans dokumentieren.

Die Zwischenfälle eskalierten zunehmend auf den Straßen, der heftigste war in Južni Bulevar, wo die Polizei die Hooligans auf beiden Seiten verscheuchen musste. Das Chaos welches entstanden ist, wurde von einem der umliegenden Gebäude aus aufgenommen. Darauf ist zu sehen, wie ein Hooligan einem Fan des gegnerischen Teams eine Fackel ins Gesicht drückt.

Kurz zuvor traf einer der randalierenden Männer aus einer vor der Polizei flüchtenden Gruppe einen Polizisten mit einem harten Gegenstand, wodurch der Polizist zu Boden fiel. Das Spiel zwischen Partizan und Crvena Zvezda endete ohne Sieger mit einem 1-1.