Jason Momoa tanzt den Haka bei Aquaman-Premiere! (VIDEO)

MIT SEINEN KINDERN

Jason Momoa tanzt den Haka bei Aquaman-Premiere! (VIDEO)

1712
Haka
FOTO: Screenshot/Youtube Variety

Teile diesen Beitrag:

Bei der Premiere von Jason Mamoas neuem Film „Aquaman“ bot der 39-Jährige seinen Fans und den Journalisten eine Show, die sich gewaschen hat.

Während ihn einige noch aus seiner Rolle als Khal Drogo bei Game of Thrones in Erinnerung haben, schlüpfte der hawaiianische Schauspieler nun in die Haut der fiktiven Comicfigur, Aquaman.

Für die Premiere der gleichnamigen Comicverfilmung ließ sich der 39-Jährige nun auch etwas ganz Besonderes einfallen. Mit einem Dreizack in der Hand, sowie seinen Kindern, Freunden und Kollegen an der Seite tanzte Momoa den Haka. Dabei handelt es sich um einen rituellen ausdrucksstarken Tanz der Maori – Angehörige der indigenen Bevölkerung Neuseelands.

Beide Kinder des Schauspielers – sowohl die elfjährige Lola, als auch der neunjährige Nakao-Wolf – waren Teil der Inszenierung und lieferten eine beeindruckende Performance ab.

Momoa marschierte in die tanzende Menge, zerbrach den Stab im Eifer des Gefechts in zwei Teile, ging gemeinsam mit den anderen in die Knie und trommelte sich auf Brust und Beine. Dabei schrien und gestikulierten sie zusammen ganz im Zeichen des Haka.

Den ganzen beeindruckenden Auftritt könnt ihr euch aber auf der zweiten Seite ansehen:

Teile diesen Beitrag: