Start News Panorama
MUSIK FÜR PRÄSIDENTEN

Jazz Banditen unterstützen Van der Bellen

(Foto: zVg.)

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen braucht für die kommende Bundespräsident-Wahl rund 6.000 Unterschriften. Am Dienstag war unser Präsident auf der Mariahilfer Straße zu sehen , wo er zu Balkan-Musik von Jazz Banditen abgegangen ist.

Unmittelbar nach seiner gestrigen Unterstützungserklärung hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit seinem Auftritt auf der belebten Mariahilfer Straße für viele schöne Reaktionen gesorgt. Auf Einladung der Grünen befanden sich auch die Jazz Banditen, um die Veranstaltung noch spektakulärer zu machen.

Es ist nicht das erste Mal, dass diese Balkanband für den Präsidenten spielt. In der Studienzeit wurde die Band gegründet. Seitdem spielen sie hier und da für den österreichischen Präsidenten. Mittlerweile ist die Band ziemlich erfolgreich und hat ausverkaufte Konzerte.

Fusion zwischen Österreich und Balkan

Jazz Banditen verbinden Balkan und Österreich. Sie spielen berühmte österreichische Märsche, die Balkan-Beats enthalten. Mit ihrer innovativen Jazz-Herangehensweise an Musik begeistern die Jungs immer wieder das Publikum.

Eddie Louis-Kontrabass, Dusan Milenkovic-Schlagzeug, Milos Milojevic-Klarinette und Bozidar Radenkovic-Akkordeon sorgen immer wieder für unvergessliche Auftritte. Dusan und Bozidar sind auch Mitglieder der berühmten Band ,,Hot Mess“, welche in Wiener Clubs auftreten.

Wie finden Sie den Artikel?