Start NEWS PANORAMA JK: “Ich gratuliere niemandem zu religiösen Feiertagen!”
TROUBLEMAKER

JK: “Ich gratuliere niemandem zu religiösen Feiertagen!”

FOTO: Instagram

Die Sängerin Jelena Karleuša erregt mit ihren kontroversen Aussagen des Öfteren reichlich Aufmerksamkeit. Das gelang ihr nun auch im Zuge des orthodoxen Weihnachtsfestes.

So äußerte sich die 38-Jährige auf ihrem Instagram-Profil zu ihrer atheistischen Einstellung und weshalb sie sich weigert zu religiösen Feiertagen zu gratulieren.

LESEN SIE AUCH: Instagram-Foto von Ceca & Aleksandra – JK rastet aus!

  

Im Zuge des Neujahrsauftritts der aufstrebenden Sängerin Aleksandra Prijović in einem Hotel auf dem serbischen Gebirge Kopaonik, tauchte plötzlich auch Megastar Svetlana Ceca Ražnatović auf. Ein Schnappschuss des Treffens erzürnte vor allem eine!

 

“Ich bin Atheistin. Ich glaube nicht an Gott. Ich habe viel Schlechtes gesehen, das in seinem Namen angerichtet wurde. Ich glaube an die Menschen, aber nicht an jene, die zu Gott beten und dann lächelnd schlechte Dinge tun. Nehmt euch vor solchen Leuten in Acht. Ich glaube an die Liebe und an das Gute. Das Gute muss siegen! Ich unterteile Menschen nicht nach ihrer Religion, ihrer Nationalität, ihrer Hautfarbe, ihrer Sexualität oder ihrem Stand. Es existiert nur ein Glauben – nämlich der ein guter Mensch zu sein. Und ich als Mensch gratuliere zu keinen religiösen Feiertagen. Ich gratuliere zum Leben. Ich gratuliere jedem, der lebt, wie ein Löwe, stolz, fleißig und anständig und der bis zum Schluss ein Löwe bleibt. Ich wünsche euch allen Gesundheit, Frieden, Liebe und Wohlstand. Kämpft darum. Eure JK”, schrieb JK auf ihrem Profil.