Start Infotainment Kurios
UNGLAUBLICH

Mama kurz weg: Kleiner Bub fährt mit Auto in Kindergarten!

STEUER_AUTO_KIND
Symbolbild (FOTO: iStock)

In einem bemerkenswerten Ereignis, das sich in Augsburg ereignete, hat ein Sechsjähriger das Auto seiner Mutter in Bewegung gesetzt und es gegen die Mauer eines Kindergartengebäudes gesteuert. Der Vorfall, der glücklicherweise ohne Verletzungen abging, löste sowohl bei den Betroffenen als auch bei den Zeugen einen erheblichen Schrecken aus.

Der Zwischenfall trug sich zu, als eine 38-jährige Frau am späten Dienstagnachmittag ihren Sohn von einem Kindergarten im Stadtteil Lechhausen abholte. Der Kindergarten, gelegen an der Steinernen Furt, wurde unerwartet zum Schauplatz dieses ungewöhnlichen Geschehnisses.

Noch während die Mutter das Fahrzeug verließ, um den vergessenen Rucksack ihres Sohnes aus dem Kindergarten zu holen, nutzte der Junge die Gelegenheit, sich auf den Fahrersitz zu begeben. Unbeabsichtigt brachte er das Fahrzeug in Bewegung, was dazu führte, dass es letztlich gegen die Mauer des Kindergartens krachte.

Hoher Sachschaden

Die Polizei von Augsburg bestätigte, dass bei diesem Zwischenfall glücklicherweise niemand zu Schaden kam. Dennoch hinterließ der Vorfall Spuren: Sowohl am Fahrzeug der Frau als auch am Gebäude des Kindergartens entstand ein Sachschaden, der auf etwa 10.000 Euro geschätzt wird.