Start Politik Russischer Ex-Präsident Medwedew warnt vor Drittem Weltkrieg
GEFAHR

Russischer Ex-Präsident Medwedew warnt vor Drittem Weltkrieg

FOTO: EPA-EFE/ MAXIM SHIPENKOV/ POOL

Der ehemalige Präsident Russlands, Dmitri Anatoljewitsch Medwedew, macht seit Beginn des Ukraine-Krieges in den Medien auf sich aufmerksam. Etwa durch wiederholte Verschwörungstheorien und radikale Aussagen gegenüber der Ukraine und den westlichen Staaten.

Im Gespräch mit der russischen Zeitung „Argumenty i Fakty“ (Argumente und Fakten) sagt Medwedew: „Jeder Versuch, auf die Krim vorzudringen, ist eine Kriegserklärung an unser Land. Und wenn ein Nato-Mitglied dies tut, ist das ein Konflikt mit der gesamten Nordatlantischen Allianz. Der dritte Weltkrieg. Eine totale Katastrophe.“

Währen der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am 28. Februar 2022 ein offizielles EU-Beitrittsgesuch eingereicht hat, hält Medwedew den Beitritt aufgrund ungelöster territorialer Probleme für eine große Gefahr für Russland.

Die ukrainische Halbinsel Krim ist 2014 Ziel bewaffneter Konflikt zwischen Russland und der Ukraine geworden. Die Halbinsel wurde zwangsweise in das Territorium Russlands eingegliedert.