Start Unterhaltung Lifestyle Mit dieser Diät hat Adele 45 Kilo abgenommen
FIT UND GESUND

Mit dieser Diät hat Adele 45 Kilo abgenommen

Durch die Sirtfood-Diät soll eine Reduktion von etwa drei Kilo pro Woche möglich sein. Sie wurde von den Ernährungswissenschaftlern Aidan Goggins und Glen Metten entwickelt, dauert prinzipiell drei Wochen und ist in zwei Phasen eingeteilt.

Hierbei wird wie bei üblichen Low-Carb-Diäten mehr auf Eiweiß als auf Kohlenhydrate gesetzt, der Unterschieds liegt jedoch in der Art des Proteins. Wie der Name verrät fokussiert sich die Nahrungsaufnahme auf das Protein – Sirtuin – das Fett ab- und Muskeln aufbaut. Zudem reduziert es Entzündungen und verlangsamt den Alterungsprozess.

Erlaubt sind: Blaubeeren, Erdbeeren, grüne Äpfel, alle Zitrusfrüchte, Walnüsse, Grünkohl, Chili, Soja-Produkte, Buchweizen, Garnelen, Kapern, Kurkuma, Petersilie, Ingwer, Sellerie, grüner Tee, Kaffee, Zartbitterschokolade mit 85% Kakaogehalt, Olivenöl oder Rotwein.

Alle Lebensmittel sollen auf pflanzlicher Basis sein. Die Kalorienzufuhr wird in den ersten vier Tagen auf 1.000 Kalorien pro Tag reduziert, danach werden maximal 1.500 Kalorien aufgenommen. Drei Mahlzeiten und ein grüner Smoothie täglich sind erlaubt und sollen nicht überschritten werden.

Zwar funktioniert die Diät und auch der Jo-Jo-Effekt eher aus als bei einer eingeschränkten Low-Carb-Diät, Experten glauben aber, dass nicht die spezielle Ernährung sondern alleine der Kaloriendefizit zur Gewichtsreduktion führt.