Start Ukraine-Krise
SICHERHEITSBEDENKEN

Nach Einladung durch Selenskyj: Biden plant keinen Ukraine-Besuch

(FOTO: Wikimedia Commons/The White House)

Trotzt eines Appells vom ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, plant US-Präsident Joe Biden derzeit keinen Besuch in der Ukraine. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, bestätigte das gestern in Washington.

Der Ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Biden aufgerufen, persönlich in die Ukraine zu kommen und mit seinen Augen Terror des Russischen Angriffs zu sehen. US-Medien zufolge wird in der US-Regierung erwogen, dass Verteidigungsminister Lloyd Austin oder Außenminister Antony Blinken in die Ukraine reist.

Im Fall eines Besuchs geht es nicht nur um die Sicherheit des jeweiligen US-Vertreters, sondern auch um die Sicherheit der Menschen in der Ukraine, da der Hauptstadt Kiew und die westukrainische Stadt Lwiw am Wochenende erneut Ziel russischer Luftangriffe geworden sind. Das gab der Sprecher des Verteidigungsministeriums, John Kirby bekannt.

Wie finden Sie den Artikel?