Nach Flucht vor Behörden: David Dragičevićs Vater wandte sich an seine Unterstützer...

KLARE WORTE

Nach Flucht vor Behörden: David Dragičevićs Vater wandte sich an seine Unterstützer (VIDEO)

2594
Davor Dragičević
Davor Dragičević (FOTO: Screenshot/YouTube, BN TV)

Davor Dragićević, der Vater des verstorbenen David, veöffentlichte eine Rede zum orthodoxen Weihnachten in der Facebook-Gruppe „Gerechtigkeit für David“, um, wie er in seinem Video bekannt gab, alle besorgten Menschen zu beruhigen.

Nachdem Davor Dragičević vergangene Woche spurlos verschwand, erschien nun ein Video in der Facebook-Gruppe „Pravda za Davida“ (Gerechtigkeit für David). „Sie können mich töten, aber eins können sie mir nie wegnehmen – die Wahrheit und die Gerechtigkeit für David. Die Wahrheit wissen wir schon alle und daher muss der Fall an die Staatsanwaltschaft von Bosnien-Herzegowina übergeben werden. In diesen zehn Monaten haben wir keinen Fehler gemacht und die Regierung benimmt sich uns gegenüber so, weil sie nichts anderes tun können“, sagt Dragičević imVideo.

„Ich gehe mit oder ohne euch bis zum Ende. Ich werde niemals aufgeben. Sie haben mein Kind getötet. Friede Gottes, Christus ist für alle orthodoxen Gläubigen geboren! Möge die Ruhe in eure Häuser kommen. Ihr solltet heute bei euren Familien sein. Ich brauche aber Gerechtigkeit für David Dragičević. Ich habe euch nie verlassen und ich werde euch nie verlassen. Ich glaube, ihr werdet mich auch nicht verlassen. Ich gehe mit Mut und Ausdauer bis zum Ende. Unser Protest und die Gruppe „Gerechtigkeit für David“ haben nicht das Ziel, jemanden niederzuschlagen. Die Regierung zerstörte die hellsten 280 Tage des ruhigen und würdevollen Kampfes für mein Kind und uns alle. Sie müssen erkennen, dass dies nicht mehr nur ein Kampf für David ist, sondern ein Kampf für uns alle, für alle unsere Kinder. David gibt es nicht mehr, ich werde ihn nie wieder sehen“ sagte Davor gestern, berichtet Srpskainfo.

Er sagte, dass jeder in einem Land leben möchte, in dem Verfassung, Recht und Ordnung für alle gleich sind.

„Ich bin nicht geflohen, ich bin nur untergetaucht. Ich versprach es mir, dass sie mich nicht wie David töten werden. Es geht nicht ohne Kampf. Ich lebe noch und es geht mir gut. Euer Vater wird euch niemals im Stich lassen. Wer will, kann bis zum Ende mit mir gehen. Gerechtigkeit für David, Gerechtigkeit für alle Kinder! Der Alptraum muss einmal enden“, sagte Dragičević.

Sein Anwalt Ifet Feraget sagte, er wisse nicht, wo Davor sei, aber er habe große Angst um ihn, schreibt Klix.

„Das Innenministerium der RS ​​hat einen Machtmissbrauch begangen und alles, was geschah, ähnelte einer Polizeistunde. Sie standen 280 Tage lang still. Am 280. Tag geschah nichts Großartiges. Davor als Vater hat das Recht in seinen Reden zu übertreiben, sein Sohn wurde ermordet und die Ermittlungen werden nicht angemessen eingeleitet. Gotterbarme“, sagte der Anwalt Feraget.

Das ergreifende VIDEO findet ihr auf der nächsten Seite…