Start News Panorama
HÖCHSTALTER DES MENSCHEN

Neueste Studien zur maximalen Lebenserwartung

Alte Dame
(FOTO: iStockphoto/Rawpixel)

Wenn Sie gehofft haben, ewig zu leben, haben wir schlechte Nachrichten. Egal wie gesund und glücklich Sie sind – die Zeit wird irgendwann zu Ende sein. Im Laufe der Jahre ist die Lebenserwartung der Menschen allerdings gestiegen, was bedeutet, dass wir damit rechnen können, länger zu leben als unsere Vorfahren.

Nach Schätzungen von Eurostat sollte der durchschnittliche Einwohner Kroatiens, der im Jahr 2021 geboren wurde, 76,8 Jahre alt werden, während die Lebenserwartung für Männer nur 73,7 Jahre und für Frauen 79,9 Jahre beträgt. Einwohner Spaniens haben die höchste Lebenserwartung (83,3 Jahre) innerhalb der Europäischen Union, und Einwohner Bulgariens haben die Niedrigste (71,4 Jahre).

Die älteste Person, die je gelebt hat, war Jeanne Calment, die 122 Jahre alt wurde. Sie wurde 1875 geboren und starb 1997.

Während die meisten Menschen davon noch weit entfernt sind, beschlossen Wissenschaftler, herauszufinden, wie lange der menschliche Körper theoretisch leben könnte.

Forscher des Singapurer Biotech-Unternehmens Gero und des Roswell Park Comprehensive Cancer Center in Buffalo untersuchten die menschliche Resistenz und die Fähigkeit des Körpers, sich von Schäden zu erholen. Sie nutzten künstliche Intelligenz, um die medizinischen Daten von Hunderttausenden von Freiwilligen zu bearbeiten, um die maximale menschliche Lebenserwartung abzuschätzen. Unter Berücksichtigung von Alter, Krankheit und Lebensstil stellten sie fest, dass die längste Lebenserwartung eines Menschen etwa 150 Jahre beträgt.

Andere Studien in der Wissenschaft des Alterns deuten darauf hin, dass der Rekord für den ältesten Menschen der Welt wahrscheinlich bis 2100 erneut gebrochen wird, aber dass die meisten das reife Alter von 122 Jahren nicht erreichen werden.

Wie finden Sie den Artikel?