Novak Đoković steht mit klarem Sieg im Viertelfinale

US OPEN 2018

Novak Đoković steht mit klarem Sieg im Viertelfinale

1116
novak-djokovic US Open
(Foto: Facebook/Novak Djokovic)

Teile diesen Beitrag:

Der serbische Tennisstar Đoković ist zum 11. Mal in einem Viertelfinale der US Open eingezogen. Mit 6:3,6:4,6:3 konnte er das Achtelfinale gegen den Portugiesen Joao Sousa für sich entscheiden.

Die Weltnummer 6 wurde ihrer Favoritenrolle im Kräftemessen gerecht. Der 31-jährige Wimbledon-Sieger gewann sein Achtelfinale gegen den Portugiesen Joao Sousa 6:3,6:4,6:3. Sein nächster Gegner wird Federer-Bezwinger John Millman sein. Die beiden terffen am Mittwoch aufeinander, berichtet N1.

Doch Đoković hatte, aufgrund der außergewöhnlich hohen Temperaturen in New York, Mühe sich durchzuringen. Im dritten Satz ließ der Serbe den Arzt rufen, weil er kurzzeitig überhitzt war. Nach einer kurzen Pause konnte er durchatmen und sich etwas abkühlen.

„Ich habe bei den ersten zwei Matches gekämpft, ich war nicht konstant. Aber in den letzten beiden Matches war alles gut, somit bin ich sehr zufrieden, wie die Dinge verlaufen. Es war sehr heiß, es ist nicht leicht unter solchen Bedingungen zu spielen. Aber ich habe versucht, solide und ausdauernd zu sein und den Weg zum Sieg zu finden“, so Đoković nach seinem Sieg.

Nach zwei Stunden hatte der 31-Jährige den Sieg in der Tasche und kann sich auf das morgige Viertelfinale vorbereiten. Dort hätte er auf Roger Federer treffen sollen. Doch der 37-jährige Schweizer verlor gegen den Australier John Millman.

Teile diesen Beitrag: