Start COMMUNITY Offener Appell des Serbischen Dachverbands an die Bundesregierung
REISEBESCHRÄNKUNGEN

Offener Appell des Serbischen Dachverbands an die Bundesregierung

luka markovic
FOTO: zVg.

Der Obmann des Dachverbands serbischer Vereine in Wien, Luka Marković verfasste einen Appell an die Bundesregierung bezüglich der Reisebeschränkungen.

„Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Kurz, sehr geehrte Mitglieder der österreichischen Bundesregierung!

Wir wenden uns mit folgenden Anliegen an Sie in Österreich leben ca. 300.000 Menschen mit serbischem Migrationshintergrund davon alleine in Wien 77.000 Staatsbürger der Republik Serbien. Unsere Mitbürger haben in ihrem Herkunftsland noch immer Familienmitglieder, Vermögen und Tiere um die sie sich kümmern müssen.

Aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation müssen diese Personen bei der Rückkehr nach Österreich 14 Tage in Quarantäne verbringen. Einige Arbeitgeber warnen ihre Arbeitnehmer schon jetzt, wenn sie 14 Tage in Quarantäne müssen wird ihnen das als Urlaub eingerechnet beziehungsweise falls sie sich infizieren sollten ist das ein Grund für eine fristlose Kündigung. Aufgrund der Erwerbstätigkeit der Betroffenen ist der Besuch von Staaten am Westbalkan unter diesen Umständen nur für einige Mitbürger möglich.

Die Republik Serbien hat bereits ihre Grenzen für österreichische Bürgerinnen und Bürger geöffnet, es ist uns wichtig darauf hinzuweisen, dass Serbien genauso wie Österreich die Situation bezüglich Covid-19 sehr gut unter Kontrolle hat. Die Zahl der Neuinfizierten ist sehr gering und an notwendigen Maßnahmen wird weiter festgehalten, um die Verbreitung des Virus zu verhindern.

Wir bitten Sie daher aufrichtig, dass Sie diesen Sachverhalt bei Ihrer nächsten Entscheidung über Lockerungen der Einreise nach Österreich insofern berücksichtigen, dass den betroffenen Menschen ein Besuch bei ihren Familien ermöglicht wird.“

In Erwartung Ihrer geschätzten Antwort,
verbleibe ich hochachtungsvoll

mit freundlichen Grüßen

Luka Markovic
Obmann des Dachverbands serbischer Vereine in Wien“