Start News Panorama Ottakringer Straße bejubelte Vize-Weltmeister Kroatien friedlich!
WM 2018

Ottakringer Straße bejubelte Vize-Weltmeister Kroatien friedlich!

FOTO: Screenshot/ ZIB, ORF

Nach den Ausschreitungen im Zuge von Kroatiens Sieg gegen Russland im WM-Viertelfinale vor einer Woche bewiesen die kroatischen Fans beim gestrigen Feiern über den zweiten Platz der Vatreni, dass es auch anders geht.

Trotz der 2:4-Niederlage der kroatischen Nationalmannschaft im Rahmen des WM-Finales in Moskau feierten kroatische Fans auf der Wiener Ottakringer Straße größtenteils problemlos. Dennoch wurden etwa 80 Anzeigen verhängt, die vorwiegend aufgrund von Verstößen gegen das Verkehrsrecht entstanden.

Für Ordnung sorgten etwa 350 Exekutivbeamte. Darunter auch Einsatzkräfte der WEGA, der Einsatzeinheit, der Diensthundeeinheit, der Landesverkehrsabteilung und sprengstoffkundige Beamte und Dokumentationsteams.