Start News Panorama Pag: Vater wirft seine vier Kinder vom Balkon
HORRORSZENEN

Pag: Vater wirft seine vier Kinder vom Balkon

Pag-Vater-wirft-Kinder-aus-dem-Fenster
(FOTO: Wikimedia Commons/Andrzej Mlynarz)

Um 6:47 Uhr ging heute Morgen ein Notruf bei der Pager Polizei ein. Ein Mann (54) soll seine Kinder aus dem ersten Stock in die Tiefe geworfen haben.

Der vierfache Vater soll seine Kinder, im Alter von 3, 5, 7, und 8 Jahren, vom Balkon im ersten Stock des Familienhauses sechs Meter in die Tiefe geworfen haben. Kurz nach Eingang des Notrufs waren die Polizei und Rettungskräfte vor Ort.

Polizei bestätigt Vorfall
Laut ersten Informationen waren die Kinder verletzt jedoch bei Bewusstsein. Sie wurden mit einem Rettungsfahrzeug in das Allgemeine Krankenhaus von Zadar gebracht. Kürzlich bestätigte die Polizei den Vorfall mit einer Aussendung:

„Heute Morgen ging um 6:47 Uhr ein Notruf ein. Ein Mann aus Pag soll seine minderjährigen Kinder aus dem ersten Stock des Familienhauses geworfen haben. Polizeibeamte, sowie die Mitarbeiter der HMP Pag und Novalja rückten sofort aus und leisteten Erste Hilfe.

Die Kinder wurden mit einem Rettungsfahrzeug in das Allgemeine Krankenhaus von Zadar zur weiteren medizinischen Behandlung gebracht. Der 54-Jährige Mann befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam.

Derzeit wird der genaue Tathergang durch die zuständigen Organe ermittelt.“

Gesundheitszustand der Kinder
Der Direktor des Zadarer Krankenhauses Dr. Željko Čulina bestätigte, dass heute Morgen vier Kinder stationär aufgenommen wurden.

„Nach den Erstuntersuchungen und Auswertung der Röntgenbilder kann ich sagen, dass zwei der Kinder, jene im Alter von 7 und 8 Jahren, schwere Verletzungen davontrugen. Sie befinden sich derzeit auf der Intensivstation. Sie erlitten multiple Knochenbrüche. Die weiteren Kinder wurden durch den Sturz glücklicherweise nur leicht verletzt, allerdings befinden sie sich auch weiterhin unter medizinischer Beobachtung“, so Čulina im Rahmen einer Pressekonferenz.