Start Unterhaltung Kurios Passagier filmt Blowjob auf Ryanair-Flug (Video)
MILE HIGH CLUB

Passagier filmt Blowjob auf Ryanair-Flug (Video)

(FOTOS: Screenshots Twitter/@alanwhite12332)

Bei zwei Turteltäubchen ging es über den Wolken hoch her. Ein Fluggast konnte es sich nicht verkneifen und filmte das Liebesspiel heimlich mit.

Besonders erotische Szenen spielten sich am 14. September auf einem Ryanair-Flug ab. Ein Mann ließ sich mitten im Flugzeug oral von seiner Freundin verwöhnen. Der Mitpassagier Alan White aus Irland ließ es sich nicht nehmen und filmte das Techtelmechtel heimlich mit. Er lud das Sexvideo des Paares auf seinem Twitter-Account hoch.

Ungeniertes Liebesspiel
In dem Videoclip des Iren (FSK 18!) ist ein Pärchen zu sehen, dass sich hemmungslos seinem Liebesspiel mitten in einem Ryanair-Flugzeug hingibt. Während der Mann entspannt einen Drink in der Hand hält und sich unschuldig im Flugzeug umsieht, wandert seine Partnerin mit ihrem Kopf in seinen Schoß.

Danach geht ihr Kopf rhythmisch auf und ab. Schließlich richtet sich die gelockte Dame wieder auf und beginnt wild mit ihrem Freund zu knutschen. Währenddessen legt sie Hand an seinem besten Stück an und versucht dies mit einem Kleidungsstück zu vertuschen. Schließlich wechselt sie wieder zu einer Befriedigung mit dem Mund. Was das Paar bis zu dieser Stelle gut verbergen konnte, wird dann erstmals sichtbar: der erigierte Penis des Fluggastes.

Britische Medien reagieren empört
Der kleine „Sex-Clip“ sorgte bei den britischen Medien für enorme Empörung. Die Sun etwa titelte: „Schockierender Moment: ‘Ryanair’-Passagierin führt vor fassungslosen Reisenden Sex-Praktik an einem Mann durch“. Auch der Daily Star schlug in eine ähnliche Kerbe.

Von dem heißen Liebesspiel in luftigen Höhen schien vom Flugpersonal jedenfalls niemand etwas bemerkt zu haben. Laut der Ryanair-Statuten hätten sie dann in jedem Fall eingreifen und den Blowjob untersagen dürfen.

Quellen und Links: