Start NEWS PANORAMA Die besten Skigebiete am Balkan! (GALERIE)
WINTERSPORT

Die besten Skigebiete am Balkan! (GALERIE)

Popova Šapka - Mazedonien. (FOTO: iStockphoto)

In der Regel wird der Balkan während den Sommermonaten besucht, um einen Badeurlaub oder Zeit in der ehemaligen Heimat zu verbringen. Kaum einer denkt an Wintersport, wenn er „Balkan“ hört. Doch auch im Winter hat die Region für Skifahrer, Snowboarder und Winterurlauber einiges zu bieten.

Wenn Frau Holle tüchtig ihr Federbett ausschüttelt, schnallen Skibegeisterte ihre Skier an. Skiurlaub – das ist nicht unbedingt das erste Wort, das einem in Zusammenhang mit dem Balkan in den Sinn kommt. Der Balkan strotzt aber nur so vor Skigebieten!

Mit einem Preis von rund 100 Euro für einen 6-Tagesskipass in der Hauptsaison und günstigen Unterkünften bieten Bosnien-Herzegowina, Serbien und Co. eine reizvolle Alternative für kostenorientierte Wintersportler. Wir zeigen euch, welche Wintersportregionen abseits der beliebten Pisten der Französischen, Schweizer und Österreichischen Alpen bestens gerüstet sind.

Qual der Wahl
Jährlich lässt der Anblick eines glitzernden Tiefschneehangs das Herz vieler Skifans höher schlagen. Eine feine Alternative zu den üblichen Skipisten bieten auch die Länder des ehemaligen Jugoslawiens. Die Balkan-Pisten versprechen neben heißen Sommernächten auch pures Skivergnügen. Hier wird es bestimmt nicht langweilig. Nach der Piste gibt es Ćevapčići und den typischen Pflaumenschnaps Šljivovica in verrauchten Hüttenkellern. Auch die Geschichten aus der guten alten Tito-Zeit gibt es dann zu hören – natürlich umsonst.

Unsere Galerie zeigt euch die besten Balkan-Skigebiete für den Winterurlaub.

Vorheriger ArtikelTriage am AKH: Vater und krankes Baby warteten eine Stunde in Kälte
Nächster Artikel14-Jährige ruft Polizei zu ihrer Zwangshochzeit
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!