Start NEWS Chronik Polizei crasht OTK-Party: Teenies ergreifen die Flucht (VIDEO)
WIEN-OTTAKRING

Polizei crasht OTK-Party: Teenies ergreifen die Flucht (VIDEO)

OTTAKRING_CORONA_TEENIES
(FOTO: Heutevideo-Screenshot)

In Wien-Ottakring kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem Polizeieinsatz wegen Lärmbelästigung. Ein Videoclip zeigt deutlich, wie dutzende Teenager von einer Party fliehen.

Im 16.Wiener Gemeindebezirk wurde in der Nacht auf Sonntag heftig zelebriert. Gegen 3:30 Uhr morgens kam es wegen Partylärms zu einem Polizeieinsatz. Ein Polizeisprecher berichtet, dass die Beamten wegen Lärmbelästigung zu einer Wohnung eingerückt seien. Den Polizisten wurde dort die Tür nicht geöffnet. Deswegen wurde der Gastgeber wegen Ruhestörung anzeigt.

Anscheinend handelte es sich um „Partylärm“: Rund dreißig Teenager stürmten zum Zeitpunkt des Polizeieinsatzes davon. Im Video ist zu sehen, wie die Teenies verwirrt das Weite suchen. Derzeit gilt in Wien wegen des harten Lockdownseine Ausgangssperre rund um die Uhr.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Video ansehen!

Vorheriger ArtikelAuflösung Bosniens & „Großalbanien“: Serbien und Russland äußern sich zu Non-Paper
Nächster Artikel„Grenzkontrollen lückenlos“?: Skandal wegen kosovarischem Corona-Bus
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!