Start Magazin
ACIBADEM

Premium Medizin in einem der modernsten Privatkliniken weltweit zu leistbaren Preisen

(Foto: zVg.)

Eines der besten Privatkrankenhäuser der Welt, Acibadem, hat kürzlich ein Büro in Wien eröffnet, um Patienten aus ganz Mitteleuropa zur bestmöglichen Gesundheitsversorgung zu verhelfen. KOSMO hat mit Cem Üstündag, dem Landesmanager für Österreich, über das Krankenhaus und die Leistungen, die Acibadem seinen Patienten bietet, gesprochen.

Die Preise privater Gesundheitsleistungen sind in vielen westlichen Ländern noch immer sehr hoch. Obwohl sich die meisten Menschen davor fürchten, für eine gute medizinische Behandlung ins Ausland zu reisen, gibt es doch immer mehr Patienten, die begreifen, dass eine hervorragende medizinische Pflege, hohe Fachkompetenz, Bequemlichkeit und Risikotransparenz nicht allzu teuer sein müssen und auch außerhalb der eigenen Landesgrenzen zu finden sein können.

Acibadem ist eine private Kette von Krankenhäusern und medizinischen Zentren, die 24 Krankenhäuser und 14 Ambulanzen in fünf Ländern betreibt. Das Unternehmen wurde 1992 mit einem einzigen Ziel gegründet: seinen Patienten ausgezeichnete Leistungen zu bieten. Die Acibadem-Kliniken sind multidisziplinäre Krankenhäuser, was bedeutet, dass sie zahlreiche verschiedene Leistungen bieten. Was sie von anderen Krankenhäusern unterscheidet, ist die hervorragende Gesundheitspflege, die sie zu sehr leistbaren Preisen anbieten. Die hervorragende Qualität ihrer Leistungen bestätigen jährlich mehr als fünf Millionen Patienten, von denen ein großer Teil aus dem Ausland anreist.

(Foto: zVg.)

 „Neben unseren Krankenhäusern haben wir auch 51 Büros in 26 Ländern. Sie sind unsere Vertretungen, und eine von ihnen ist das Büro in Wien. Wir sind für Mitteleuropa zuständig. Unsere Aufgabe ist es, Patienten von der ersten Anmeldung bis zur postoperativen Erholung zu unterstützen. In unserem Unternehmen können Sie sich in mehr als 19 Sprachen informieren, und dabei ist Ihnen unser Team der Abteilung für internationale Patienten mit seinen 260 Mitarbeitern gerne behilflich. Unter den verfügbaren Sprachen befinden sich auch Bosnisch, Kroatisch und Serbisch sowie auch andere Weltsprachen außerhalb des slawischen Sprachgebiets“, erklärt uns Cem Üstündag.

Wenn sich Patienten für eine Behandlung bei Acibadem entscheiden, erhalten Sie in der Ordination in Wien alle Informationen darüber, wie die Therapie aussehen würde, und die Erstberatung ist kostenlos. Sollten sich Patienten wohler fühlen, wenn sie in ihrer Muttersprache reden können, stellt ihnen Acibadem einen Dolmetscher zur Verfügung.

Das neue Büro in Wien

 „Bei der Erstberatung fragen wir die Patienten nach ihren medizinischen Befunden und ihrer Diagnose und dann konsultieren wir gemeinsam mit allen Fragen unsere Ärzte in Istanbul. Wenn eine Diagnose vorliegt, die eine Operation erfordert, bestimmen wir die Art der Operation oder des Eingriffs, die preislichen Details, die notwendige Aufenthaltsdauer in Istanbul und das genaue Vorgehen. In den meisten Fällen haben die Patienten einige Fragen und wir versuchen, sie direkt mit unseren Ärzten in Kontakt zu setzen.”, erklärt uns der Landesmanager das Prozedere der ersten Kontaktaufnahme.

“Während dieser Beratungen beantworten wir auch alle Fragen zur Logistik der Reise. Nach der Ankunft in Istanbul erwartet die Patienten ein Team, das sie in ihre Unterkunft und später ins Krankenhaus bringt. Und wie bereits gesagt, stehen den Patienten 24/7 Dolmetscher zur Verfügung, wenn sie in ihrer Muttersprache reden wollen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sie für ihre anfänglichen Fragen nicht in die Türkei reisen müssen. Unser Büro in Wien ist das Bindeglied zwischen der Türkei und den Patienten in Österreich, noch bevor irgendeine Reise organisiert wird. Wir stehen in direkter Verbindung zu allen unseren Kliniken“, meint Cem.

(Foto: zVg.)

Leistbare Preise

Eine hochwertige Gesundheitsversorgung muss nicht immer unerschwinglich sein. Während viele private Gesundheitseinrichtungen in Österreich relativ teuer sind, sind die Preise bei Acibadem nicht viel höher als die Preise in den Balkanländern.

Viele Menschen fürchten sich noch immer vor Behandlungen im Ausland. Aber in den letzten Jahren wächst die Zahl derer, die sich zu diesem Schritt entschließen und in der Türkei vor allem Zahnbehandlungen, Augenlaser-Operationen, Schönheitsoperationen oder Haartransplantationen vornehmen lassen.

 „Als das Krankenhaus 1992 gegründet wurde, gab es das Konzept privater Krankenhäuser noch gar nicht. In Istanbul gibt es zehn öffentliche Krankenhäuser und alle sind voll. In letzter Zeit haben die Menschen begonnen, gute Leistungen und ein bestimmtes Qualitätsniveau zu suchen, und sie wollen auch nicht mehr so lange warten, bis sie an die Reihe kommen. Der private Gesundheitssektor begann auch nach Vereinbarungen mit den privaten Versicherungen zu wachsen. Acibadem bietet hervorragende medizinische Leistungen vor allem dann, wenn es um komplizierte Fälle geht.

Wir wissen, dass es in den Balkanländern nicht viele Möglichkeiten für sehr komplizierte Operationen oder Behandlungen gibt. Darum arbeiten wir mit vielen Regierungen zusammen, darunter die von Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Nordmazedonien, Kosovo und Kroatien. Und in komplizierten Fällen unterstützen viele Gesundheitsministerien die Patienten und übernehmen die Kosten, damit sie eine Behandlung bei Acibadem erhalten können. Das alleine zeigt bereits das Leistungsniveau, das wir bieten. Und natürlich spielen auch unsere Ärzte eine große Rolle. Sie sind die Besten ihres Fachs. Sie haben sehr viele Patienten und das Kompetenzniveau ist sehr hoch. Das Vertrauen in unsere Ärzte hat sehr zugenommen. Familien wird oft geraten, in Deutschland, der Schweiz oder Österreich eine zweite Meinung einzuholen, aber da der private Sektor teuer ist, kommen diese Menschen zu uns. Im Vergleich zu den Preisen in Österreich, sind wir um ca. 40 % günstiger“, erklärt Cem.

Acibadem akzeptiert private Krankenversicherungen, aber mit Bezug auf die ÖGK kann Acibadem keine Deckung zusagen. Die Patienten müssen sich in diesem Fall an ihre lokalen Ärzte und Versicherungen wenden. Letztendlich hängt jedoch alles von der Art der Behandlung ab, die ein Patient benötigt.

Kontakt in Wien:

Herr Cem Üstündag
+43 1 522 62 77
+43 664 357 00 50
wien@acibadem.com
Zieglergasse 6
1070 Wien

Wie finden Sie den Artikel?