Start News Panorama
ALLE FILIALEN BETROFFEN

Salmonellen nachgewiesen: Supermärkte rufen diese Süßigkeiten zurück

(FOTO: iStockphoto)

In einigen Produkten der österreichischen Diskonterketten wurden Salmonellen festgestellt, weshalb diese nun offiziell zurückgerufen werden.

Alle Supermärkte ruft Ferrero-Produkte aus seinem Sortiment zurück. wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes zurück. In Proben des genannten Artikels wurde ein erhöhter Bleigehalt nachgewiesen. In einigen Verpackungen der “Kinder-Produkte” wurden Salmonellen nachgewiesen. “Die Produkte dürfen nicht verzehrt werden.”

Diese Produkte sind betroffen:

Der Verkauf von folgenden Produkten wurde daher sofort gestoppt:

– Kinder Überraschungsei 3 x 20 g – MHD 19.08.2022

– Kinder Schokobons 350 g – MHD 01.06.2022 bis MHD 20.07.2022

– Kinder Happy Moments 242 g – MHD 21.08.2022

– Kinder Schokobons 500 g – MHD 08.07.2022

– Kinder Mini Eggs Haselnuss 182 g – MHD 21.08.2022

Die Produkte waren ab Februar in allen Filialen erhältlich. Der Verkauf dieser Produkte wurde sofort gestoppt. Die Produkte können in allen Filialen zurückgegeben werden. Kunden bekommen auch ohne Rechnung den Kaufpreis zurückerstattet.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?