Start NEWS SPORT Schock-Geständnis: Jetzt packt Novak Đoković aus!
WEITERE DETAILS

Schock-Geständnis: Jetzt packt Novak Đoković aus!

(FOTO: iStock/Facebook Novak Djokovic)

Auch wenn Đoković am Montag nach einer Gerichtsentscheidung regulär in Australien einreisen durfte, so seine Teilnahme an den Australien Open noch nicht fixiert. Zusätzliche Schwierigkeiten bereiten dem serbischen Tennis-Ass falsche Angaben am Einreiseformular. Nun hat der Tennis-Spieler via Instagram, Stellungnahme genommen

Australischen Meiden zufolge soll Novak Đoković Angaben nicht wahrheitsgetreu getätigt haben. Der Serbe soll sich in den letzten 14 Tagen vor seine Abreise nach Australien auf Reisen befunden haben. Dies habe er beim Ausfüllen der notwendigen Reisedokumente verschwiegen. Außerdem soll er mit seinem positiven Coronatest im Dezember eine Veranstaltung mit Kindern besucht und sich dort ohne Maske bewegt haben.

Novak betont, dass er von dem positiven Ergebnis noch nichts gewusst habe. Der Sportler habe am 16. Dezember einen negativen Antigentest gemacht und zur Sicherheit auch noch einen PCR-Test. “Ich hatte keine Symptome und fühlte mich gut und ich erhielt die Nachricht des positiven PCR-Tests erst nach der Veranstaltung”, schrieb Novak.

Novak bezeichnete die “Fehlinformationen”, die richtig gestellt werden müssten, als “verletzend und beunruhigend für meine Familie”. Der berühmte Tennisspieler weise daraufhin, dass er sich um die Testvorgaben und Sicherheit eingehalten habe. Nole sei es wichtig, alles zu erklären, aber er werde aus Respekt zur australischen Regierung nichts mehr sagen.

Schockierendes Geständnis:
Jetzt gestand der Sportler, dass er bei einem Interview gegenüber “L’Equipe” am 18. Dezember bereits von seinem positiven Testergebnis wusste und den Termin dennoch wahrgenommen hat. Der Serbe hatte eine Maske an und hielt Abstand. “Obwohl ich nach dem Interview nach Hause ging und mich für die vorgeschriebene Dauer in Isolation begeben habe, war das, nach genauerem Nachdenken, eine Fehleinschätzung und ich sehe ein, dass ich diese Verpflichtung hätte verschieben sollen”, schrieb Novak.

Quelle: Heute-Artikel

Vorheriger ArtikelDiese Personen bekommen ab 1. Februar ein höheres Einkommen
Nächster ArtikelCorona-Ende noch 2022? Forscher gibt vorsichtige Prognose
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!