Start Aktuelle Ausgabe Schön für den Sommer – So klappt’s!
BEAUTY

Schön für den Sommer – So klappt’s!

FOTO: iStockphoto

TRICKS. Für den Sommer gilt: Vor der Sonne verstecken gilt nicht. Darum verbringen wir auch möglichst viel Zeit im Freien. Dennoch ist es in der heißesten Zeit des Jahres eine Herausforderung, am Strand oder am Pool gepflegt und schön auszusehen. KOSMO gibt dir ein paar Tipps.

LESEN SIE AUCH: Kaffee als Erfrischung für einen langen, heißen Sommer

  

Kaffee wird in Wien bereits seit Jahrhunderten traditionell in verschiedenen Formen getrunken und es gibt kaum ein Lokal, das nicht auch den Wiener Eiskaffee auf der Karte hat. In historischen Büchern wird dieses Getränk als Mischung aus schwarzem Kaffee, Vanilleeis und jeder Menge Schlagobers beschrieben. Im Gastgarten des Cafés „Milani“ am Kohlmarkt wurde 1790 der erste Eiskaffee serviert.

 

 

DIE SONNENCREME ist im Sommer dein bester Freund! Obwohl die Sonne eine Quelle von Energie und Glückshormonen ist, kann sie aufgrund ihrer UV-Strahlen auch gefährlich sein. Wähle eine Creme, Lotion oder ein Öl, aber bedenke, dass die ersten Sonnenbäder des Jahres einen Schutzfaktor von 20 oder 30 erfordern. Wappne dich für die Sonne!

FOTO: iStockphoto

WENIGER IST MEHR – diese Regel bezieht sich nicht auf den Badeanzug, sondern auf die Menge an Kosmetik, die man am Strand oder am Pool auflegt. Es besteht kein Grund, die Haut bei heißen Temperaturen mit schwerer Schminke zu belasten. Eine gute Sonnenbrille, ein schöner Hut und noch ein nettes Lächeln sind dein wichtigster Schmuck!

FOTO: iStockphoto

GUT HYDRIERTE HAUT ist ein Muss in jedem Sommer! Darum ist es nicht nur wichtig, die Haut mit einer Sonnencreme zu schützen, sondern man muss ihr nach dem Duschen mit einer hydrierenden Lotion oder einer Körperbutter auch Nährstoffe zuführen. So sicherst du dir eine straffe, strahlende Haut und auch du wirst strahlen – vor Glück!

FOTO: iStockphoto

RICHTIG ZU ESSEN ist in der sommerlichen Hitze eine besondere Herausforderung. Insbesondere sollte man Zutaten meiden, die Blähungen verursachen, wie Mais, Kartoffeln, Bohnen, Milchprodukte, Kohlenhydrate und allzu viel Salz. Die beste Wahl sind Obst und möglichst viel Flüssigkeit!

FOTO: iStockphoto

HAUTPFLEGE ist eine weitere wichtige Maßnahme an heißen Sommertagen. Ernähre deine Haut am Strand mit einem Hautöl und gib ihr damit auch Schutz vor starker Sonneneinstrahlung und die nötige Feuchtigkeit. Unser Rat für einen verführerischen Duft und Feuchtigkeit ist Kokosöl, aber natürlich liegt die Wahl allein bei dir!

FOTO: iStockphoto

 

SEI POSITIV und denk daran, dass Schönheit von innen kommt. Vergiss am Strand oder am Pool all deine Verpflichtungen und konzentriere dich auf den Augenblick, auf das Rauschen der Wellen oder auf deine Lieblingsmusik. Nimm die Sonnenstrahlen in dir auf und berausche dich mit reinem Glück. Es gibt nur einen Sommer im Jahr!

FOTO: iStockphoto
Vorheriger ArtikelUstaša-Gedenken in Bleiburg: SPÖ schickt Anfrage an Innenminister
Nächster ArtikelWas wurde aus “Big Brother” Zlatko?
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!