Start AKTUELLE AUSGABE Medina: „Ein gesundes Leben erfordert kein zwanghaftes Kalorienzählen!“
REPORTAGE

Medina: „Ein gesundes Leben erfordert kein zwanghaftes Kalorienzählen!“

„Kalorienzählen ist nicht alles", so Medina im KOSMO-Interview. (FOTO: Igor Ripak)

Aktivität. „Wir hören nicht auf zu trainieren, weil wir altern, sondern wir altern, weil wir aufgehört haben, zu trainieren“, schrieb ein Arzt. Welche Art von Training für Sie die richtige ist und welches die goldenen Regeln für ein gesundes Leben sind, verraten uns unsere Trainer in Wien. In unserem Serial wollen wir euch vier von ihnen vorstellen – Den Anfang machen wir mit Medina Hrustemović…

LESEN SIE AUCH: Diesen Fehler machen die meisten Frauen im Fitnesscenter

  

Der Sommer steht vor der Tür, was sich die meisten Frauen zum Anlass nehmen, um ihre Bikinifigur im Fitnesscenter auf Vordermann zu bringen. Doch einen bestimmen Fehler macht Frau dabei leider viel zu häufig.

 

 

FOTO: Igor Ripak

Ihr Gesicht kennen wir bereits, denn es ist das neue Markenzeichen des TC Millenium City. Aber die geborene Sarajevoerin ist vor allem eine sehr erfolgreiche Fitnesstrainerin in Wien. Sport hat sie schon immer gemacht, aber erst seit einigen Jahren betreibt sie ihn professionell und beruflich. Das alles begann so, dass sie selbst eines der Mädchen war, die ein angemessenes Trainingsprogramm und eine darauf abgestimmte Ernährung finden wollten.

Darum suchte sie einen persönlichen Trainer. Heute ist der ihr Verlobter und Medina vermittelt ihre „Regeln“ für ein gesundes Leben an andere Mädchen weiter. In ihren Gruppen hat sie am liebsten höchstens fünf Teilnehmerinnen, um sich jeder optimal widmen zu können. Sie trainieren zwei- bis dreimal pro Woche gemeinsam und der Ort wird jeweils individuell vereinbart: manchmal im Fitnessstudio und bei schönerem Wetter draußen. Vorbedingung für das Training mit Medina ist, wie sie sagt, die Motivation. Ein stabiler Gesundheitszustand der Interessentinnen wird vorausgesetzt. Mit Medina beginnt ein einstündiges Training mit einem Kardio-Teil, meistens mit Laufen. Dann folgen Übungen mit Geräten oder/und nur mit dem eigenen Körper.

„Das Rezept für ein gesundes Leben
ist eine gemäßigte und ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Training.
Ideal wäre es, auch einen ‚cheat day‘ zu haben.“

– Medina Hrustemović

Auf der nächsten Seite geht’s weiter…

Vorheriger ArtikelMiss Vienna nimmt nicht an Miss Austria-Wahl teil! (VIDEO)
Nächster ArtikelSchengen-Informationssystem: Kürzere Wartezeiten an kroatischen Grenzen
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!