Start NEWS Chronik Sechsfache Mutter stirbt kurz nach Geburt ihres jüngsten Babys an Corona
TRAGISCHES SCHICKSAL

Sechsfache Mutter stirbt kurz nach Geburt ihres jüngsten Babys an Corona

FAMILIE
Symbolbild (FOTO: iStock)

Die sechsfache Mutter ist mit 27 Jahren an den Folgen ihrer Corona-Erkrankung gestorben. Die junge Frau war nicht geimpft.

USA/Texas: Die junge Frau war mit Baby Nummer sechs schwanger. “Sie war immer sehr, sehr, sehr liebevoll”, sagte ihr Ehemann. Kurz vor Silvester steckte sich das junge Ehepaar mit Corona an. Der ungeimpften Mutter machte die Krankheit schwer zu schaffen. “Sie fing an, ein Engegefühl in der Brust zu spüren, und dann wurde ihr Atem sehr, sehr kurz und sehr, sehr schlecht. Und sie hatte Mühe zu sprechen”, erzählt ihr Ehemann gegenüber “abc”.

Auch ihr Mann ist nicht gegen das Coronavirus geimpft. Das Ehepaar war nicht von der Impfung überzeugt und fühlten sich ein wenig bedrängt, sagt der Ehemann. Als es ihr immer schlechter ging, wurde die 27-Jährige ins Spital gefahren. Die Ärzte stellten bei der Frau eine schwere Lungenentzündung fest, wo sie einen Notkaiserschnitt machen mussten. Ihr Baby kam in der 25. Schwangerschaftswoche zur Welt.

Als Frühchen kämpfte das Baby um sein Leben, während die Mutter in Lebensgefahr schwebte und anschließend an Corona verstarb. Das Baby befindet sich weiterhin auf der Intensivstation, schreibt “abc”.

Quelle: RTL-Artikel

Vorheriger ArtikelVorarbeiter/Vorarbeiterin Kabeltiefbau – Elektrotechnik (m/w)
Nächster ArtikelFacharbeiter/Facharbeiterin Kabeltiefbau – Elektrotechnik (m/w)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!