Start NEWS Chronik Serbien: Falsche Polizisten überfallen Reisende aus dem Ausland
MITTEN AUF DER AUTOBAHN

Serbien: Falsche Polizisten überfallen Reisende aus dem Ausland

(FOTO: MUP Srbija)

Die serbische Polizei fahndet derzeit nach Männern, der auf der Autobahn zwischen Niš und Vranje, zwei Männer in einem Pkw mit deutschem Kennzeichen ausgeraubt haben sollen.

Eine Gruppe, die sich als Polizisten ausgab, soll gestern ein Fahrzeug angehalten und die Insassen bedroht haben. Die Opfer gaben später an, mit einer automatischen Waffe bedroht worden zu sein. Die Betrüger stahlen 10.000 Euro in bar, zwei Mobiltelefone und die Pässe der zwei Insassen.

Wie regionale Medien berichten, soll sich der Überfall unweit des Dorfes Prevalac ereignet haben. Die Ermittlungen sind derzeit noch im Gange. Es wird zudem nicht ausgeschlossen, dass die falschen Polizisten noch weitere Überfälle begangen haben.