Start NEWS PANORAMA Serbiens Gastarbeiterparadies – Ein Haus teurer als das andere! (VIDEO)
PRUNKVOLL

Serbiens Gastarbeiterparadies – Ein Haus teurer als das andere! (VIDEO)

FOTO: Screenshot

Das Portal Prva.rs brachte unlängst eine Reportage über Gomilica – das wohl reichste Dorf Serbiens heraus! Das Villenparadies entstand durch die harte Arbeit etlicher Gastarbeiter-Familien aus Wien.

Drei Generationen bauten in diesem kleinen Dorf und investierten jeden hart erarbeiteten Schilling bzw. Euro in ihre Villen in der einstigen Heimat. In Wien leben die meisten von ihnen jedoch in einfachen Mietwohnungen, und Gomilica besuchen sie nur ein bis drei Mal im Jahr. Zusammen mit den Nebendörfern soll dieser Ort eine Milliarde Dollar wert sein.,

Fünfzig Jahre sind seit dem Anwerbeabkommen zwischen Österreich und Jugoslawien vergangen. Damals wurden die Tore für die jugoslawischen Gastarbeiter geöffnet, von denen die Mehrheit in Österreich geblieben ist.

Wir haben das Video für euch übersetzt – ihr könnt es euch nun mit deutschem Untertitel ansehen. Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!