Start NEWS PANORAMA Serbischer Sänger behauptet „schlechter Sex ist schlimmer als Corona“ und steckt sich...
ESTRADA

Serbischer Sänger behauptet „schlechter Sex ist schlimmer als Corona“ und steckt sich an

(FOTO: zVg.)

Diverse Nachrichtenportale der britischen Yellow Press zierte in den letzten Tagen eine Schlagzeile aus Serbien.

Kürzlich sorgte Era Ojdanić mit seiner Aussage, dass „schlechter Sex schlimmer als Corona“ sei für eine Lawine an Kommentaren. Nur kurz darauf infizierte er sich mit dem Virus und musste sogar im Krankenhaus behandelt werden. In den britischen Medienberichten wird der Sänger als Frauenheld und Sexmaschine beschrieben.

„Ich bin Krankenhaus Dragiša Mišović. Es stimmt, ich bin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alles begann sehr turbulent“, so der Sänger.

Party im Spital
Laut eigenen Angaben ist der Sänger in einem gesundheitlichen Zustand. Angesichts der Tatsache, dass er zur Risikogruppe gehört, wird er jedoch auch weiterhin im Krankenhaus behandelt.

Gestern tauchte ein Video auf, in welchem Ojdanić dabei zu sehen ist, wie ihm eine Krankenschwester die Hose zumacht und er gleichzeitig seinen Hit „Da sam pauk“ singt. Trotz der Infektion dürfte er seine gute Laune nicht verloren haben.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!