Start NEWS PANORAMA Severina eskaliert: „Die Regierung hat mir mein Kind geklaut“ (FOTO)
STREIT

Severina eskaliert: „Die Regierung hat mir mein Kind geklaut“ (FOTO)

Severina-Nacktbilder-2
(FOTO: zVg.)

Die kroatische Pop-Sängerin Severina Kojić ist sauer und lässt ihrer Wut freien Lauf.

In einem Status auf Facebook äußerte sie sich nochmal zum Verlust des Sorgerechts bei ihrem achtjährigen Sohn Aleksandar. Ihr Post unter dem Titel “Für alle Kinder, die durch Korruption Schaden im Staat erlitten haben” sorgt für reichlich Aufmerksamkeit.

“Euer Sozialstaat hat versagt”
Auch für die zuständige Richterin, die ihrem einstigen Partner und dem Vater Milan Popović das Sorgerecht zuteilte, hat “Seve Nacionale” keine guten Worten übrig.

“11 Monate sind keine vorübergehende Maßnahme. 11 Monate wurde dieses Kind von seiner Mutter entfremdet. Die Richterin zieht alles in die Länge, wahrscheinlich weil sie wieder mit einem ihrer Klienten Skifahren ist… In der Zwischenzeit hat Ivica gesagt, er werde die Korruption bekämpfen und der kleine Perica wundert sich, dass jemand auf das Regierungsgebäude geschossen hat und dann auf sich selbst. Perica, die Leute werden verrückt, weil die Institutionen eures Sozialstaats versagt haben. Perica und Ivica, ihr habt mir meine Kinder weggenomen”, so Severina auf Facebook.

Severina lässt ihrem Frust auf Instagram freien Lauf. Foto: Screenshot

Ebenso teilte sie nochmal das Video zum Song “Mein Herzallerliebstes” (“Rođeno moje”), in dem sie ihren Kampf für das Sorgerecht verarbeitet. Ihr Sohn Aleksandar lebt seit 11 Monaten bei seinem Vater. Severina darf ihn Dienstags und Donnerstags in der Zeit zwischen 15 und 20 Uhr sehen, ebenso jedes zweite Wochenende am Samstag von 10 bis 20 Uhr.