Start NEWS So bewegend war Šabans Begräbnis (FOTOS + VIDEOS)
TRAUER

So bewegend war Šabans Begräbnis (FOTOS + VIDEOS)

Politiker, Sänger, Unternehmer und Fans: Tausende Menschen wohnten dem Begräbnis bei, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Foto: Screenshot/Grand TV

Šaban Šaulić, der König der Volksmusik, wurde am Wochenende unter Beisein von tausenden Gästen in Belgrad begraben.

Das Begräbnis versammelte das „Who is Who“ der ex-jugoslawsichen Volksmusik, ebenso aber auch Politiker, Unternehmer und Fans, die Šaban die letzte Ehre erweisen wollte. Wie KOSMO bereits berichtete, war der Sänger in einen schweren Verkehrsunfall in Deutschland auf der A2 verwickelt. Ein türkisch-stämmiger Lenker verursachte am 17. Februar in den frühen Morgenstunden im alkoholisierten Zustand einen Unfall, bei dem er mit 180 km/h in Šabans Auto raste.


Familie konnte die Tränen nicht halten

Obwohl viele Gäste ihre Tränen nicht halten konnten, angefangen vom Belgrader Bürgemeister Zoran Radojičić bis zu der Sängerin Zorica Brunclik, war die Trauer bei der Familie naturgemäß am größten.

Šabans Familie war nicht zu trösten: Witwe Gordana hörte nicht auf zu weinen. Serbiens Außenminister (zweiter von links) konnte in einem Moment auch die Tränen nicht halten. Foto: Facebook / Ekstra Music

Auf den Videos der Bestattung ist zu sehen, wie seine Ehefrau Gordana, seine Töchter Ilda und Sanela, ebenso wie sein Sohn Mihajlo kaum zu trösten sind: Gordana Šaulić konnte die ganze Zeit ihre Tränen nicht halten und küsste in einem Moment auch den Sarg des Verstorbenen (siehe Fotos auf den nächsten Seiten).

Weitere Fotos auf der nächsten Seite.