Start Politik
RÜCKTRITT

So gibt Wolfgang Mückstein jetzt seine “persönliche Erklärung” ab

(FOTO: BKA/Florian Schrötter)

Mehreren Medienberichten zufolge soll Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) kurz vor seinem Rücktritt stehen.

Heute findet eine wichtige Pressekonferenz statt. Um 15.30 Uhr wird der Gesundheitsminister in einer “persönlichen Erklärung” einen möglichen Abschied nehmen.

Paukenschlag in der österreichischen Politik! Wolfgang Mückstein ist damit der zweite Gesundheitsminister nach Rudolf Anschober, der in nur einer Regierungsperiode der türkis-grünen Regierung seit Beginn der Pandemie das Handtuch wirft.

Neu scheint der Plan laut „Krone“ jedenfalls nicht zu sein – die Grünen sollen demnach schon länger an dem Plan basteln und bereits mehrere potenzielle Kandidaten angefragt haben. Jedoch sollen bisher fast alle abgewinkt haben, berichtet die Tageszeitung weiter. Dennoch soll der Wechsel im Gesundheitsministerium schon am Wochenende stattfinden.

Alles zu viel geworden?
“Wir haben jetzt in Österreich ziemlich exakt zwei Jahre Pandemie hinter uns und seit knapp einem Jahr liegt das Management in meinen Händen”, fängt Mückstein die Pressekonferenz an.

Vor allem die Anfeindungen seiner Gegner und, dass er die letzten Monate seine Wohnung nicht mehr ohne Polizei verlassen habe konnte, habe ihm schwer zugesetzt: “Damit ist für mich heute der Tag gekommen, an dem ich mein Amt als Gesundheits- und Sozialminister zurücklege. Wenn ich heute zurücktrete ist auch klar, dass ich ein gut aufgestelltes Haus an meinen Nachfolger übergeben werde.”, so Mückstein zum Schluss. Er werden die Amtsgeschäfte bis zur Übergabe weiter führen.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?