Start Infotainment
Verzerrtes Bild

„SO sehe ich aus“: Influencerin spricht über Instagram-Filter und bearbeitete Fotos (VIDEO)

Dunja Jovanic
(FOTO: Printscreen/Instagram)

Die Influencerin Dunja Jovanic sprach auf Instagram über die Auswirkungen des täglichen Einsatzes von Filtern in sozialen Netzwerken.

Die Influencerin hat beschlossen, über das verzerrte Bild unseres Körpers zu sprechen, welches durch die Verwendung von Filtern entsteht. Per Videobotschaften warnte sie vor möglichen negativen Folgen bis hin zu psychischen Störungen, die dadurch entstehen können. 

„Nur eine Kleinigkeit hier, dann eine weitere dort, das merkt doch keiner“, begann Dunja den Post, „so fängt der Teufelskreis mit den Filtern an. Wenn man sich daran gewöhnt hat, endet es mit psychischen Störungen. Auch wenn ich keine Filter nutze , ich sehe auf Bildern, Videos manchmal anders aus als ich selbst… und ich habe mich immer gefragt, ob es für die Leute, die mich anschauen, genauso ist.” 

Im Video, in dem Dunja sich wiederholt ungeschminkt zeigt, sagt sie: „Das bin ich!“. In 24 Stunden hat das Video mehr als eine Million Aufrufe auf Instagram verzeichnet. Aber schaut euch Dunjas Botschaft selbst an…

Wie finden Sie den Artikel?