Start News Sport
UNFASSBARES DEBÜT

Spitzenleistung: Darts-Wunderkind mit historischem Titel!

LUKE_LITTLER
(EPA/Andy Rain)

Im Zuge einer außergewöhnlichen Leistung versetzte der junge Dartsspieler Luke Littler die Dartswelt in Staunen, indem er sich in seinem ersten Auftritt in der Premier League bis ganz nach oben spielte. Der Brite behauptete sich in London, wo er sich den Titel sicherte und somit bewies, dass sein Talent keineswegs zu unterschätzen ist.

Im spannungsgeladenen Finale setzte sich Littler, der in Dartskreisen unter dem Spitznamen „The Nuke“ bekannt ist, mit einem beeindruckenden 11:7 gegen den englischen Weltmeister Luke Humphries durch. Was den Triumph des Jungspielers besonders bemerkenswert machte, war sein perfekter Neun-Darter – ein Meilenstein, der zeigt, wie er die 501 Punkte mit minimal möglichen Würfen souverän auf null brachte.

Preis & Ehre

Für seinen historischen Sieg erhielt der 17-jährige Littler nicht nur Anerkennung und Bewunderung aus der gesamten Dartsgemeinschaft, sondern auch ein Preisgeld in Höhe von 275.000 Pfund. Dieser Erfolg markiert einen entscheidenden Wendepunkt in seiner noch jungen Karriere und verspricht, ihn als eine der aufregendsten Persönlichkeiten in der Welt des Darts zu etablieren.