Start News Panorama
KV-VERHANDLUNGEN

Streik ab Montag: So viele Züge könnten ausfallen!

(FOTO: iStock/ Spitzt-Foto)

Falls die Vertreter der Gewerkschaft und der Arbeitgeber bis Sonntagmitternacht keine Einigung über eine deutliche Gehaltserhöhung für die Eisenbahner erzielen, könnten am Montag bis zu 5.000 Züge für 24 Stunden stillstehen.

Das könnte für Pendler und eine große Zahl von Arbeitnehmern in Österreich ein riesiges Problem werden. Die ÖBB haben bereits angekündigt, dass die für Montag gekauften Tickets im Streikfall auch am Dienstag gültig bleiben. Alternativ wird das Geld rückerstattet.

Besitzer von Saisonkarten werden ebenfalls laut Gesetz entschädigt.

Wie erwähnt, läuft die letzte Frist für eine Einigung am Sonntag um Mitternacht ab.

Wie finden Sie den Artikel?