Tennis-Star Novak Đoković gewinnt die US Open

US OPEN

Tennis-Star Novak Đoković gewinnt die US Open

3982
Novak Đoković
(Foto: Facebook/Novak Djokovic)

Teile diesen Beitrag:

Nur zwei Monate nach seinem Sieg in Wimbledon gewinnt der serbische Tennisprofi Đoković auch die US Open. Damit holt er seinen 14. Grand-Slam-Titel.

Derzeit zählt Novak Đoković zu den besten Tennisprofis der Welt. Denn mit seinem dritten US-Open-Sieg stößt der Serbe in der Weltrangliste auf Rang 3 vor. Sein Rückstand auf Roger Federer beträgt nur noch 455 Punkte. Nur zwei Monate nach seinem Sieg in Wimbledon katapultierte sich der 31-Jährige im Endspiel in New York 6:3, 7:6 (7:4), 6:3 gegen den Argentinier Juan Martín del Potro an die Spitze.

Der ehemalige Weltranglistendritte verpasste so seinen zweiten US-Open-Titel nach 2009, berichtet „Zeit“. Doch die klaren Ergebnisse zeugen nicht von einem eindeutigen Spiel. Denn  Đoković und del Potro kämpften insgesamt 3:16 Stunden auf dem Feld. Den Sieg konnte Đoković für sich entscheiden. Nach seiner Ellenbogenverletzung zelebrierte der Serbe seinen 14. Titel bei einem Grand Slam Turnier.

Prominente Unterstützung
Sein Preisgeld liegt bei 3,8 Millionen Dollar, del Porto erhält 1,85 Millionen Dollar. Sowohl in seiner Rede als auch auf seinen Social Media Kanälen bedankte sich Đoković bei seiner Familie und seinem Team für die Unterstützung während seiner langen Pause. Die Mehrheit der Zuschauer in New York feuerte den Argentinier an. Somit hatte es der 31-jährige Serbe während des Spiels nicht leicht. Doch Nole erhielt die Unterstützung von einem der größten Fußballstars in den USA, Zlatan Ibrahimovic. Auch Schaupieler Gerard Butler fieberte mit Nole mit und gratulierte ihm anschließend.

Teile diesen Beitrag: