Terroranschlag geplant? Unbekannter droht mit Schießerei in der Seestadt

ERMITTLUNGEN LAUFEN

4143

Terroranschlag geplant? Unbekannter droht mit Schießerei in der Seestadt

Drohung-Terror-Seestadt-Soziale-Netzwerke
(FOTO: Wiener Linien/Martin Schiffer, zVg.)

Zahlreiche besorgte Leser schickten uns ein Foto von der Drohung, die in den sozialen Netzwerken viral geht. Nun wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet.

Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung ermittelt, da ein Unbekannter auf Social Media mit einem Terroranschlag im 22. Wiener Gemeindebezirk drohte.

Grund für die Ermittlungen ist ein Bild, auf welchem eine Pistole zu sehen ist. Zudem ist auf dem Foto in gebrochenem Deutsch zu lesen: „Ich komme morgen seestad mit ein geschenk für euch werde dort terror anschlage machen und jeden den sehe dort wir geschossen.“ Innerhalb von wenigen Minuten wurde das Bild tausendfach geteilt und kommentiert.

Vor rund einer Stunde postete die LPD Wien einen Tweet, in welchem sie versichert, dass der Fall bekannt sei und Ermittlungen bereits durchgeführt werden. Wie „Heute“ berichtet, sollen die Untersuchungen durch das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung durchgeführt werden.

Das Bild von der Drohung findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: